Beliebte Artikel:

Auf dem Weg zu einer neuen Ofenreise

Dillingen. Die Zukunft sichern und Arbeitsplätze erhalten ist ein wichtiges Anliegen der Stahl produzierenden Unternehmen an der Saar betonte Vorstandssprecher Fred Metzken bei einem Pressegespräch, bei dem die Entwicklung der Neuzustellung des Hochofen 4 (HO 4) vorgestellt wurde. HO 4 wurde 1973 gebaut und ging 1974 in Betrieb. Es liegt in ...

weiterlesen...

Spannende Wettbewerbe, vielfältige Eindrücke aus Rio

Rio de Janeiro. Unser Mann vor Ort, Thomas Klein (LC Rehlingen) hat uns weitere Informationen übermittelt. Im Stadion hat er spannende Wettkämpfe erlebt, darunter auch einiges, was ihn nicht so sehr begeisterte. So hat er den Stabhochsprung Krimi live erlebt und schildert: der Stabhochsprung war ein historischer Krimi. Der sicher ...

weiterlesen...

Mehr Produktion – weniger Umsatz

EU Kommission muss kurzfristig entscheiden – Antidumpingmaßnahmen sind notwendig Dillingen. Die AG der Dillinger Hüttenwerke konnte 2015 in einem konjunkturell schwierigen Umfeld und einem sehr stark umkämpften Grobblechmarkt die Produktions- und Absatzmengen gegenüber dem Vorjahr steigern. „Dank günstiger Rohstoffe und konsequenter Sparpolitik ist es trotz Umsatzrückgang gelungen, operative Gewinne zu erzielen. ...

weiterlesen...

Ein Abend, der nicht in Vergessenheit geraten wird

Merzig. Die Spannung war riesengroß, alle wollten es wissen: wie ist sie, die neue Formation, die Eddie Gimler zusammengestellt hat. In den Tagen vor dem Konzert die „Wasserstandsmeldungen“ 300 Karten verkauft, 400 Karten verkauft, 500 Karten verkauft, ausverkauft. Klar die Spannung war riesig, damit aber auch der Druck, der auf ...

weiterlesen...

Aufguss war eine spritzige Wellness-Komödie

Dillingen. Dass Hugo Egon Balder mehr ist, als der Moderator einer eher schlüpfrigen Show hat er längst bewiesen. Zwar gab es in der Komödie „Aufguss“ von René Heinersdorff durchaus einige Momente, in denen man sich an diese Zeiten erinnerte, aber das geschah nur ansatzweise in manchen Formulierungen. Das Thema, sicher ...

weiterlesen...

Volles Haus bei den edlen Steinen in Losheim

Losheim. Erfolgreich verlief die 13. Edelstein- und Schmuck Ausstellung in der Losheimer Eisenbahnhalle. Annähernd 2000 Besucher kamen diesmal in die Halle. 42 Aussteller waren diesmal dem Ruf von Sabine und Franz Wenke gefolgt. Das Angebot war wieder einmal ausgesprochen vielfältig. Aussteller waren zum Teil weit angereist, den weitesten Weg hatten ...

weiterlesen...

Kunstprojekt „Tableau des Miteinanders“

Mike Mathes und Gesundheitsamt Saarlouis entwickeln ein Zeichen der Solidarität Saarlouis. „Tableau des Miteinanders“ nennt sich das neue Kunstprojekt von Mike Mathes, das anlässlich der 200 –Jahrfeier des Landkreises Saarlouis gemeinsam mit dem Saarlouiser Gesundheitsamt initiiert wurde. Dabei soll mit großen AidsSchleifen, sogenannten „Red Ribbons“, auf das Thema Aids aufmerksam gemacht ...

weiterlesen...

Miss Saarland 2016 ist 22 Jahre alt…

…kommt aus Türkismühle und heißt (siehe weiter unten) Saarbrücken. Auf großes Interesse stieß die Wahl zur Miss Saarland 2016, die erstmals in der Europa-Galerie in Saarbrücken am besucherstarken Samstag stattfand. Acht junge Damen im Alter zwischen 18 und 28 Jahren bewarben sich um den Titel, der gleichzeitig als Qualifikation zur Wahl ...

weiterlesen...

Nicole begeisterte das Merziger Publikum

Stadthalle war ausverkauft Merzig. Sie legte los wie die Feuerwehr. Dumpfe Trommeltöne wiesen die Richtung zu einem Titel, den man eigentlich nicht bei ihr vermutet, Afrika heißt er. Er beschreibt Südafrika, ein Land von dem sie schwärmt und in das sie sich hin und wieder zurückzieht, wenn sie auftanken will. Dann ...

weiterlesen...

Pluralismus statt Monokultur

41. Jahresausstellung der Künstlergruppe Untere Saar e.V. Saarlouis. Zahlreiche Besucherinnen und Besucher drängten sich am vergangenen Sonntag in den Atelierräumen des Museums Haus Ludwig. Anlass war die 41. Jahresausstellung der Künstlergruppe Untere Saar e.V. Wie in den vergangenen Jahrzehnten steht auch die aktuelle Ausstellung unter dem Motto „Pluralismus statt Monokultur“. Die ...

weiterlesen...

Sein Ziel: „Der zufriedene Bürger“

Björn Althaus ist neuer NBS-Betriebsleiter Saarlouis. Der Neue Betriebshof Saarlouis (NBS) hat einen neuen Betriebsleiter: Der 34-jährige Diplomkaufmann Björn Althaus folgte im November auf Hans Werner Strauß, der im September in Ruhestand ging. „Ich bin sehr happy, wie es läuft“, sagt Björn Althaus und lächelt. „Die Arbeitsatmosphäre ist sehr herzlich und ...

weiterlesen...

Eine Bilderbuchkarriere bei Ford: Kerstin Lauer

Saarlouis/Köln. Kerstin Lauer (48), die neue Werkleiterin bei Ford in Saarlouis war bereits bisher Fertigungsleiterin des Standorts. Kerstin Lauer hat ihren Weg bei den Ford-Werken bereits in jungen Jahren angetreten. Die Ingenieurin startete ihre berufliche Laufbahn bei Ford im Alter von 16 Jahren: 1983 begann sie am Standort Saarlouis eine ...

weiterlesen...

Waderner Marktsommer mit Alive Unplugged

Waderner-Marktsommer-schrift-b_thumb.jpg

Rock der alten Schule und aktuelle Kracher gepaart mit eigenen Kompositionen im akustischen Gewand – das bieten Alive Unplugged am Samstag, 3. September um 20 Uhr auf dem Waderner Marktplatz. Alive steht seit einigen Jahren für lebendigen Rock aus der…

Auf dem Weg zu einer neuen Ofenreise

4704.jpg

Dillingen. Die Zukunft sichern und Arbeitsplätze erhalten ist ein wichtiges Anliegen der Stahl produzierenden Unternehmen an der Saar betonte Vorstandssprecher Fred Metzken bei einem Pressegespräch, bei dem die Entwicklung der Neuzustellung des Hochofen 4 (HO 4) vorgestellt wurde. HO 4…

Rocker feierten Jubiläum

Rock-e.V.-Foto-Sabine-Schmitt-2-b.jpg

Saarlouis. Der Rock e.V. feierte im Rahmen der „4. Saarlouiser Festungstage“ sein 30-jähriges Jubiläum. Mit einer Ausstellung, viel Rockmusik und einer Geburtstagstorte. Gegründet wurde der Rock e.V. Saarlouis, mit dem Ziel, die Rock- und Popularmusik in Saarlouis und der Region…

MERZIG FEIERT! – Die geilste Party des Saarlandes

Fetenkracher-Presse-Pic.jpg

„Hey, das geht ab!“ – am 27. August wird der Parkplatz an Stadthalle Merzig zum Open-Air-Gelände! Einlass ab 16:30 Uhr.
Nicht nur DIE ATZEN freuen sich auf die Merziger Party-Gäste, sondern auch DSDS-Star ANNA-MARIA ZIMMERMANN, die FETENKRACHER und die erfolgreichste Kölner Partyband DIE HÖHNER werden die Stadt zum Beben bringen! – Bei diesen 3 Top-Acts ist für jeden was dabei!