Umweltpreis 2011 ausgeschrieben!

Thema: Insekten ihre Bedeutung für die Umwelt und ihr Schutz

Kreis Saarlouis.„Insekten – ihre Bedeutung für die Umwelt und ihr Schutz – ein praktisches bzw. umweltpädagogisches Projekt“, unter diesem Motto hat der Landkreis Saarlouis den mit 2 600 Euro dotierten Umweltpreis 2011 ausgeschrieben. Einzelpersonen, Personengruppen, Bienen-Bestäubung Wild-MirabellenbaumArbeitsgemeinschaften, Schulen, Unternehmen und sonstige Institutionen haben die Möglichkeit, ihre Bewerbung beim Kreisumweltamt einzureichen.
Mindestens 80 Prozent der bekannten Tierarten oder weit über eine Million Arten gehören zu den Insekten. Seit rund 400 Millionen Jahren haben sie sich auf der Erde entwickelt. Heute dienen vor allem Hautflügler und ein Großteil der über 150.000 bekannten Fliegenarten durch die Blütenbestäubung der menschlichen Ernährung und der biologischen Vielfalt. Honigbienen, Schmetterlinge und Heuschrecken aber auch Ameisen, Käfer, Wespen und Hornissen sind jedoch vielfach bedroht.
Die „Insekten“, ihre Bedeutung für die Umwelt und ihr Schutz sollten mit einem praktischen bzw. umweltpädagogischen Projekt vermittelt und dargestellt werden, das hat der Kreistag in seiner Sitzung am 29. März einstimmig beschlossen.
Ziel der Auslobung des Umweltpreises ist es, das Bewusstsein um eine natürliche Umwelt als lebensnotwendige Grundlage unseres Daseins zu fördern. Zugleich soll dadurch die Eigeninitiative von im Landkreis Saarlouis ansässigen Personen angeregtBienen-Bestäubung Wild-Mirabellenbaum und unterstützt werden, sich aktiv an der Lösung lokaler Umweltprobleme im Landkreis Saarlouis zu beteiligen. Besondere Leistungen auf diesem Gebiet will der Wettbewerb heraus stellen, um andere am Beispiel solch vorbildlicher Initiativen zum Nacheifern zu bewegen. Der Umweltpreis wird für wirtschaftlich realisierbare Vorschläge, Planungen sowie praktische und geistige Arbeiten verliehen, die zur Erhaltung der Umwelt beitragen und geeignet sind, die Zukunft der Lebensgrundlagen für Mensch, Tier und Pflanzen zu sichern. Von der Preisvergabe ausgeschlossen sind Leistungen, die in Wahrnehmung beruflicher Pflichtaufgaben erbracht oder auf Grund gesetzlicher Verpflichtungen zu erbringen sind. Ausgeschlossen sind auch allgemeine Arbeiten zur Erlangung von Aus- bzw. Bildungsabschlüssen. Die Entscheidung des Kreistages ist endgültig. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Bewerbung zur Teilnahme erfolgt unter Verwendung eines Bewerbungsbogens, der beim Kreisumweltamt unter Telefon (06831) 444-341, E-mail: amt69@kreis-saarlouis, Internet: www.kreis-saarlouis.de angefordert werden kann.
Die Bewerbung ist bis zum 2. August 2011 an den Landkreis Saarlouis, Amt 69, Postfach 1840, 66718 Saarlouis, zu richten und als "Bewerbung um den Umweltpreis 2011“ außen auf dem Briefumschlag deutlich kenntlich zu machen.

Print Friendly, PDF & Email

1 Kommentar für “Umweltpreis 2011 ausgeschrieben!

  1. 16. April 2011 von 18:03

    Gefällt mir richtig gut was ich da sehe, wie schafft ihr das bloß?

Kommentare sind gesperrt.