Bürgermeister Martin Silvanus möchte vorzeitig aus dem Amt scheiden

Rehlingen-Siersburg. Martin Silvanus (SPD), seit dem 01.09.1991 im Amt, ist einer der dienstältesten Bürgermeister des Saarlandes. Seine Amtszeit endet offiziell Mitte 2019. Jetzt hat ihm aber die Gesundheit einen Strich durch die Rechnung gemacht. Sein SilvanusGesundheitszustand ist seit längerer Zeit beeinträchtigt. Eine vor rund vier Jahren zu Tage getretene ernsthafte Erkrankung ist offenbar nie vollständig ausgeheilt und hat einen schleichenden Kräfteverzehr bewirkt, der allein durch Disziplin und starkem Einsatzwillen nicht mehr ausgeglichen werden kann. Martin Silvanus hat dazu erklärt „Ich halte es bei der Bedeutung der Aufgaben für erforderlich, dass ein Bürgermeister sich seinem Dienst und seinen Amtsverpflichtungen uneingeschränkt widmen kann. Dies ist nicht mehr gewährleistet“. Seine Erkrankung sei derzeit zwar nicht in einem akut bedrohlichen Zustand, macht jedoch Einschränkungen notwendig. Daher hat er die amtsärztliche Feststellung seiner Dienstfähigkeit beantragt. Sofern der Amtsarzt zu der Feststellung gelangt, dass diese Dienstfähigkeit nicht mehr voll umfänglich gegeben ist, möchte Bürgermeister Silvanus seinen Platz räumen und aus gesundheitlichen Gründen vorzeitig aus dem Amt ausscheiden.

Der beliebte Bürgermeister hat damit eine honorige Entscheidung getroffen, auch wenn diese von vielen Bürgerinnen und Bürgern der Gemeinde Rehlingen Siersburg mit großem Bedauern .zur Kenntnis genommen wird.

Print Friendly, PDF & Email