Spendenrekord bei der 27. Schmelzer Kunst-und Hobbyausstellung

Die Kunst- und Hobbyfreunde Schmelz vermelden mit einer Spendensumme in Höhe von 5.650€ einen Rekorderlös bei der diesjährigen Ausstellung im November in der Primshalle.
Die bisherige Gesamtspendensumme aus 27 Jahren beträgt somit insgesamt fast 130.000(!)Euro! . Schon traditionell verkaufen neben dem Landrat, die Beigeordneten, Ortsvorsteher und andere Politiker fleißig Lose an der Tombola.
Bereits am Sonntag gegen 16.15 Uhr waren sämtliche über 10.000 Lose bei mehr als 3000 attraktiven Gewinnen verkauft und der Spendenrekord erzielt.20171111_153751

Mit dem  in diesem Jahre erzielten Spendenaufkommen werden   in diesem Jahr im einzelnen unterstützt:

Pater Latz mit 500,-€
Schwester Edith, Bolivienhilfe 1750,- €
Sozialfonds Gemeinde Schmelz 1900,- €
Peruhilfe mit 500,-€Moritz Schwoertzig, Lebach-Steinbach mit 500,-€ und eine kinderreiche Familie mit behinderten Kindern in Hüttersdorf  mit 500,- €

Print Friendly, PDF & Email