Tobias Blum siegt auch 2018 beim B2Run Firmenlauf in Dillingen

Bei der 14. Ausgabe des B2Run Firmenlauf in Dillingen, dem größten Breitensportevent Südwestdeutschlands, waren die Teilnehmer erneut begeistert vom Flair und dem sportlichen Miteinander. Über 10.000 Läufer aus etwa 540 Unternehmen nahmen die 5,3 km lange Strecke in Angriff und feierten im Anschluss bei der gemeinsamen After Run Party mit Livemusik im Stadtpark und auf dem Hoyerswerdaplatz von Dillingen. Sieger wurde wie im Vorjahr Tobias Blum, der für die Sport Jochum GmbH am Start war. Bei den Frauen siegte Katharina Rausch, die für das Landesinstitut für Prävention mit dabei war. Ministerpräsident Tobias Hans würdigt den traditionsreichen Firmenlauf und ist überzeugt davon, dass diese Sportveranstaltung das Miteinander und Verständnis in Unternehmen stärkt und verbessert.

B2Run Firmenlauf in Dillingen

B2Run Firmenlauf in Dillingen rund um das Rathaus und den Stadtpark
Foto: Stephan Schuetze für B2Run

Den attraktiven Kurs durch die Dillinger Innenstadt und das Hüttengelände – übrigens ein Unikum, denn wo sonst führt ein Lauf mit so vielen Teilnehmern durch ein produzierendes Stahlwerk – mit Start am Stadtpark und Ziel in der Berckheimstraße absolvierte erneut Tobias Blum als Schnellster in der Topzeit von 14:43,3 Minuten.

„Ich bin absolut happy, erneut zu gewinnen. Es hat mir wieder einen riesen Spaß gemacht. Ich freue mich wahnsinnig über meine neue Bestzeit, mit der ich mich um 31 Sekunden zum Vorjahr verbessern konnte“, erklärte der Gewinner aus Dudweiler. Er schätzte, dass seine Zeit bei einem 5000 Meter Lauf im Stadion damit unter 14 Minuten gelegen hätte.18:34,5 Minuten benötigte als schnellste Läuferin Katharina Rausch, die überglücklich das Ziel erreichte: „Nach mehreren zweiten und dritten Plätzen bin ich absolut happy, heute endlich mal gewonnen zu haben. Die Stimmung in Dillingen ist einfach gigantisch. An jeder Ecke stehen Zuschauer und feuern dich an. Dann gibt es noch jede Menge gute Musik dazu – da merkst du gar nicht, dass du läufst.“ Wie im vergangenen Jahr ist der B2Run in Dillingen ein komplett klimaneutraler Firmenlauf, bei dem der gesamte CO2-Ausstoß durch die Unterstützung von Klimaschutzprojekten kompensiert wird.

Ministerpräsident Tobias Hans zeigt sich sportbegeistert

Pünktlich um 18 Uhr hatte Tobias Hans, seit dem 1. März Ministerpräsident des Saarlandes, mehr als 10.000 Läufer auf die 5,3 km lange Strecke geschickt. „Ich wäre am liebsten mitgelaufen“, zeigt sich der Ministerpräsident des Saarlandes von seiner sportlichen Seite. Er ist überzeugt, dass bei Saarlands größtem Breitensport- Event sehr viel Verständnis für unterschiedliche Berufsgruppen innerhalb eines Unternehmens geschaffen wird. „Es ist toll, wie viele Menschen aus verschiedenen Bereichen einer Firma an den Start gehen und gemeinsam Spaß haben. So entsteht ein Gemeinschaftsgefühl, das zusammenschweißt. Das ist Saarland pur!“, so Hans.

Dillingen präsentiert sich als sportlicher Gastgeber

Der Firmenlauf belegt das große Engagement der Stadt im Breitensport. “Ich bin begeistert von den vielen gut gelaunten Läufern und der tollen Party, die hier stattfindet. Die Stimmung ist sicherlich etwas ganz Besonderes. Ich bedanke mich bei dem Team von B2Run, den vielen ehrenamtlichen Helfern, Hilfsdiensten und der Polizei, die diese tolle Laufveranstaltung ermöglichen”, zeigt sich Bürgermeister Franz-Josef Berg zufrieden, der sich auch darüber freute, dass erstmals Behinderte im Rollstuhl am Dillinger Firmenlauf teilnahmen und meinte „Das ist einmalig in Deutschland“. Dazu ergänzte Lars Gerling, Geschäftsführer von B2Run: “Bei bestem Laufwetter haben wir erneut eine tolle Atmosphäre in Dillingen. Wir sind sehr dankbar, dass über 10.000 Läufer den Weg zu uns gefunden haben und dem ältesten Firmenlauf im Saarland treu bleiben. Ein gelungenes Event, das von den lauf- und feierbegeisterten Saarländern geprägt wird.”

Ergebnisse und Wertungen

Neben Hobbyläufern und Nordic-Walkern ging ein Teil des Teilnehmerfeldes besonders sportlich-ambitioniert an den Start. Geehrt und prämiert wurden neben den schnellsten Einzelläuferinnen und -läufern die teilnehmerstärksten, schnellsten sowie originellsten Teams, zudem die/der schnellste Chef(in) sowie die/der schnellste Auszubildende. Alle Ergebnisse sind hier zu finden.

Unser Fotograf hat viele Bilder vom B2Run Firmenlauf in Dillingen mitgebracht die wir unseren Lesern natürlich nicht vorenthalten möchten:

Print Friendly, PDF & Email