Die Mittelaltertage auf Burg Siersberg feiern Geburtstag

Die Mittelaltertage auf Burg Siersberg werden 15 – ein Grund zu feiern! Vom 27. – 29. Juli wird Burg Siersberg – so lautet der mittelalterliche Name der Siersburg – wieder zum Leben erweckt.Mittelaltertage auf Burg Siersberg
In der einzigartigen Kulisse der Burgruine versammeln sich fahrende Händler, Handwerker,Gaukler und Musikanten, um das Mittelalter lebendig werden zu lassen. Umrahmt wird die Szenerie von zahlreichen Lagergruppen und Handwerkern, die mit ihren anschaulichen Darstellungen den mittelalterlichen Alltag erlebbar machen – von der Essenszubereitung bis hin zu meisterlichen Handarbeiten und damaliger Gewandung.
Besonders für Kinder und Familien sind die Mittelaltertage am Samstag und Sonntag ein Geheimtipp: Puppenspielerin Pamie Pattie, Willi der Zauberer und Märchenerzählerin Miracula entführen an beiden Tagen ins Reich der Phantasie. Die Burgschäferin und ihre Schafherde sorgen für tierische Momente. Die Ziegenschmiede wird erneut mit ihrer Mitmachschmiede vor Ort sein und Gaukler Patut gibt allerlei Mittelaltertage auf Burg SiersbergSchabernack zum Besten. Aber auch an zahlreichen Marktständen laden Mitmachangebote zum kreativ werden ein. Am Sonntag heißt es außerdem: “ Die Kinder erobern die Burg!“. Hier müssen tapfere Burgfräulein und kleine Recken in verschiedenen Spielen ihr Talent als Knappen beweisen.
Nach dieser Prüfung sind sie bestens vorbereitet, um in der Kinderschlacht die großen Ritter von Burg Siersberg zu vertreiben!
Organisiert wird die Veranstaltung vom Heimat- und Verkehrsverein Siersburg und den Naturfreunden Rehlingen-Siersburg in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Rehlingen-Siersburg. Die Mitglieder der Vereine stecken ehrenamtlich viel Schweiß und Herzblut in die Veranstaltung – eine Mühe, die sich lohnt und die Mittelaltertage auf Burg Siersberg zu einem der schönsten Mittelaltermärkte des südwestdeutschen Raumes macht!
Der Eintritt kostet 5 Euro und für alle 3 Tage 10 Euro.Der Irische Abend eröffnete sie 15, Mittelaltertage

Den fulminanten Auftakt bildete bereits am Freitag der „Irische Abend“ der Naturfreunde Rehlingen-Siersburg. In diesem Jahr rockten Amo Kreutz, The Feelgood McLouds und The Rambling Rovers die Bühne und begeisterte die Zuhörer. Guinness vom Fass und feinste Whiskeys rundeten dieses einzigartige Openair-Erlebnis in malerischer Kulisse ab.

Print Friendly, PDF & Email