Erfolgreiche Badesaison 2018

Freibäder stehen zurzeit hoch im Kurs und führen bereits  jetzt zu dem Fazit: Erfolgreiche Badesaison 2018. Die nunmehr seit Wochen anhaltende Hitzewelle treibt die Menschen regelrecht ins kühle Nass und beschert den Freibädern Besucherrekorde. Insbesondere konnten die Schulkinder ihre Sommerferien genießen und sich die Zeit in den Freibädern und anderen Wassersporteinrichtungen vertreiben. Als besonders beliebt erwies sich dabei die Saarwellinger Einrichtung. Daher konnte Bürgermeister Manfred Schwinn bei tropischen Temperaturen am 1. August, Astrid Graß als 50.000. Be50Tausendste Besucherin Astrid Graß (Bildmitte) aus Saarwellingen ist die 50.000. Besucherin im Saarwellinger Freibad. Unser Bild zeigt von links: Lena Tierra vom Liegenschaftsamt, Schwimmmeisterin Nadine Günther, Astrid Graß, Bürgermeister Manfred Schwinn, und Tina Warken vom Liegenschaftsamt.sucherin im Familien- und Erlebnisbad Saarwellingen begrüßen. Astrid Graß aus Saarwellingen darf sich bereits heute auf die Badesaison 2019 freuen, denn als Jubiläumsgast erhielt sie einen Gutschein für eine Dauerkarte.

Alle Badbesucher machen von sämtlichen Attraktionen des Freibades regen Gebrauch. Besonders die 60m-Großwasserrutsche und die knallrote Zwei-Meter-Breitrutsche erfreuen sich ihrer Beliebtheit. Der Wasserpilz, die Wasserkanone, die Massageliegen und Sprudeltreppen zählen zu den attraktiven Accessoires im Spaß- und Erlebnisbecken. Und das alles natürlich behindertengerecht. Großzügige Liegewiesen, der Abenteuerspielplatz, das Beachvolleyballfeld und organisierte Wasserspiele unterstreichen die Familienfreundlichkeit des Bades.
Seit 2. Juli ist das Bad täglich eine Stunde länger geöffnet, und zwar jeweils bis 21 Uhr. Weitere Details zum Freibad findet der Leser im Internet unter www.saarwellingen.de
in der Rubrik Tourismus/Freibad.

Print Friendly, PDF & Email