Laura Müller erfolgreichste Saar-Leichtathletin 2018

Die Frauen behalten auch in dieser Klasse die Oberhand mit 41 Nennungen, davon 11 Top Ten. Bei den Männern sind es 37 insgesamt und 9 Top Ten. Die drei besten Platzierungen verbucht

Laura Müller (Foto Lutwin Jungmann)

Laura Müller (LC Rehlingen) für sich. Über 200 Meter (22,87 Sek.) und 400 Meter (52,24 Sek.) ist sie zweitbeste Deutsche. Am erstaunlichsten ist aber ihr dritter Rang über 100 Meter mit dem neuen Saar-Rekord von 11,26 Sekunden. Louisa Grauvogel (LG Saar 70), die als U23-Athletin für Furore sorgte, platziert sich auch bei den Frauen siebenmal in der Rangliste. Darunter befinden sich vier Top-Ten-Plätze. Dreimal liegt sie auf dem 4. Rang: über 200 Meter (23,10 Sek.) sowie mit ihren beiden Rekorden über 100-Meter-Hürden (12,95 Sek.) und im Siebenkampf (6.162 P.). Ihre 100-Meter-Zeit von 11,43 Sekunden bringt ihr den 9. Platz ein. Viertbeste Deutsche ist auch Sophie Gimmler. Für die Hammerwerferin vom LC Rehlingen stehen 65,61 Meter zu Buche. Den 9. Platz im Weitsprung belegen zwei Saarländerinnen vom LAZ Saar 05 Saarbrücken: U18-Rekordlerin Saskia Woidy und Michelle Weitzel sprangen beide 6,31 Meter weit. Den 10. Platz nimmt Siebenkämpferin Lisa Maihöfer (LC Rehlingen) mit 5.566 Punkten ein.

Bei den Männern erreichte Michael Ryan eine Top-Platzierung - Foto Lutwin JungmannMit seinem 200-Meter-Saar-Rekord von 20,58 Sekunden erreicht Michael Bryan (LC Rehlingen) als Dritter  eine Top-Platzierung bei den Männern. Die gleiche Position nimmt sein Vereinskamerad Andreas Sahner im Hammerwurf mit 69,52 Metern ein. Dreimal ist Langstreckler Tobias Blum (LC Rehlingen) unter den besten Zehn zu finden: im Halbmarathon reicht seine Zeit von 64:38 Minuten zum 5. Platz, im Marathon kommt er mit 2:16:55 Stunden auf Platz 8 und über 10 Kilometer mit 29:32 Minuten auf Platz 9. Hammerwerfer Michael Noe (LC Rehlingen) steigerte sich auf 66,24 Meter und wird als Sechster geführt. Für seine Fünfkampf-Leistung von 2.958 Punkten wird Tom Spengler (LAC Elm) mit dem 7. Platz belohnt. Auf dem 10. Platz findet man einerseits den Hürdenspezialisten René Mählmann (LAZ Saar 05 Saarbrücken) mit 14,07 Sekunden und andererseits die Fünfkampf-Senioren-Mannschaft des TV Mettlach mit Peter Simon, Stephan Mathieu und Sascha Zehren, für die 4.753 Punkte ermittelt wurden.

Print Friendly, PDF & Email