Tempo 60 km/h auf dem Streckenabschnitt der L143 Dillingen-Nalbach

Auf dem Streckenabschnitt der L143 zwischen Ortsausgang Dillingen bis Ortseingang Nalbach wird die zulässige Höchstgeschwindigkeit in beiden Fahrtrichtungen durchgehend auf 60 km/h beschränkt.

Dies entschieden Landrat Patrik Lauer und der Leiter des Polizeireviers Dillingen nach einem Besprechungstermin. Die derzeitige Anordnung von 50 km/h wird von zahlreichen Verkehrsteilnehmern nachweislich nicht angenommen und führt zu massiven Geschwindigkeitsüberschreitungen und gefährlichen Überholmanövern auf der gesamten Strecke. Um diesem Problem entgegenzuwirken, ist eine Änderung der derzeitigen Geschwindigkeitsbeschränkung notwendig. Die Beschränkung auf 60 km/h stellt dabei eine Kompromisslösung zur ehemaligen Anordnung von 70 km/h zu 50 km/h in Einmündungen dar. Die konstante Geschwindigkeitsbegrenzung wirkt sich zudem positiv auf die Umwelt aus: Die Verringerung wechselnder Beschleunigungs- und Bremsvorgänge trägt zu einer niedrigeren Abgas- und Lärmemission bei.
Die Maßnahme ist ein Pilotprojekt und wird verstärkt durch Geschwindigkeitsmessungen der Polizei begleitet.

Print Friendly, PDF & Email