50 Jahre Stadtteil Diefflen – Jubiläumsprogramm ist prall gefüllt

Diefflen ist der jüngste Stadtteil von Dillingen, genau genommen, 50 Jahre jung. Einst zum Amt Nalbach gehörend, wurde auf Beschluss des Kreistages am 1. August 1969 die Eingemeindung Diefflens zu Dillingen wirksam. Ein Ereignis, das in diesem Jahr mit einem abwechslungsreichen Programm gefeiert wird. Von kulturellen Leckerbissen bis hin zu sportlichen Highlights bietet das Jubiläumsjahr gute Unterhaltung für Jung und Alt. Los geht es am Samstag, 23. März 2019, um 17.30 Uhr mit einer Festmesse in der Pfarrkirche St. Josef und ab 19 Uhr mit einem Festakt im Gemeindehaus. „Ich bin sehr froh, dass der Veranstaltungskalender die Handschrift der Dieffler Vereine trägt“, sagte Bürgermeister Franz-Josef Berg bei der Vorstellung des Jubiläumsprogramms.50 Jahre Stadtteil Diefflen wird mit einem reichhaltigen Programm gefeiert
Diefflen könne stolz sein auf seine vielfältigen und erfolgreichen Vereine im kulturellen und sportlichen Bereich, fuhr Berg fort. Die Festmesse wird vom Kirchenchor Cäcilia und dem Männerchor 1874 gestaltet. Beide Chöre stehen auch im Programm des Festaktes. Der Musikverein Piano-Forte rundet die musikalische Unterhaltung ab. Krönenden Abschluss des Abends bildet der Liedermacher Hans-Walter Lorang. Die Moderation übernimmt der Journalist Stefan Hauch. Neben Berg wird auch Altbürgermeister Erwin Planta, der damals den Prozess bis zur Eingemeindung begleitete, sprechen. Außerdem begrüßt Stephan Dillmann, der Vorsitzende des Heimat- und Verkehrsvereins Diefflen, die Gäste. „Bei ihm möchte ich mich herzlich für seinen hervorragenden Einsatz bedanken“, sagte Berg und betonte, „der Vorsitzende hat mit den Dieffler Vereinen das Jubiläumsprogramm gestaltet und ist maßgeblich an der Organisation beteiligt“.
Neben den festen Terminen im Veranstaltungskalender, wie Dieffler Kirmes oder das Brunnenfest, das im Jubiläumsjahr mit kleinen Überraschungen aufwartet, ist ein hochkarätiges Stabhochsprungmeeting des AC Diefflen am Brunnenplatz geplant, ein Handballturnier des HC Diefflen, die Schützengilde aus Diefflen stellt sich vor, der Obst- und Gartenbauverein wird einiges für Kinder im Angebot haben. Ein Tag der Hilfsdienste steht im Programm mit Jahreshauptübung der Feuerwehr, der Kabarettist Detlev Schönauer kommt nach Diefflen, das Kreisjugendsinfonieorchester wird sich präsentieren. Bürgermeister Franz-Josef Berg fügte hinzu: „Ich denke, wir haben ein gutes Jahresprogramm zusammengestellt. Es spiegelt den Stadtteil und die Stadt wider und wird sicherlich viele Besucher anziehen. Nicht nur Kultur wird eine herausragende Rolle spielen, ein absolutes Highlight wird die Stabhochsprungarena auf dem Brunnenplatz sein“. Stephan Dillmann, äußerte sich ebenfalls positiv:  „Auch 50 Jahren nach dem Zusammenschluss hat Diefflen seinen dörflichen Charakter bewahrt und kann sich daher auch auf engagierte Vereine verlassen, die in der Lage sind, das Jubiläumsprogramm mitzugestalten.“
Eine Übersicht der Veranstaltungen findet man auf einem Flyer, der unter anderem im Rathaus erhältlich ist. Auch werden die einzelnen Termine rechtzeitig über die Medien bekanntgegeben. Weitere Informationen findet man unter www.dillingen-saar.de.

Print Friendly, PDF & Email