„50 Botschafter für Frieden und Freundschaft“ – Saarlouis und Saint-Nazaire setzen auf die Jugend

50 Jahre Städtepartnerschaft, 50 junge Gesichter, 50 junge Meinungen – das ist die Idee, die hinter dem Projekt „50 Botschafter für Frieden und Freundschaft“ steht.

Im Fokus stehen Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 14-25 Jahren: Was denken junge Leute heute über Partnerschaften – Partnerschaften zwischen Menschen und Städten? Was bedeuten Freundschaften über Grenzen hinweg und was können sie leisten? Gibt es einen Zusammenhang mit einem Frieden in Europa, in der Welt? Wie sehen die Wünsche und Ideen der jungen Leute für ein friedvolles Zusammenleben aus? 
Die gesammelten Logo_SLS_Nazaire_50_Final_V2Meinungen, Ideen und Visionen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Saarlouis und aus Saint-Nazaire sollen in kleinen Videoportraits dokumentiert und dann in einem Kurzfilm professionell zusammengeführt werden. Premiere hat der Film am Samstag, 22. Juni um 11.00 Uhr im Rahmen des offiziellen Festaktes zum Partnerschaftsjubiläum im Theater am Ring.

Für Saarlouis sind vier Drehtage an ausgewählten Standorten (Vauban-Insel, Theater, Rathaus, Museum, Kinder-, Jugend- und Familienhaus) angesetzt, und zwar jeweils am späten Nachmittag von 15-19 Uhr. Die Termine sind: 22.05./23.05./27.05./28.05.2019.
Es geht aber nicht alleine darum, die Meinungen und Wünsche in einen Film zu packen, sondern auch darum, diese Ideen weiter zu diskutieren und umzusetzen. Dazu sind alle Interessierten dann in verschiedenen Folgeaktivitäten und -angeboten, die von den Städten Saarlouis und Saint-Nazaire organisiert werden, herzlich eingeladen.
Wer neue (Kommunikations-) Wege ausprobieren und sich an diesem experimentellen Videoprojekt beteiligen möchte, kann sich bis Montag, 20. Mai bei der Beauftragten für Städtepartnerschaften, Christiane Bähr, anmelden: Christiane.Baehr@saarlouis.de, Tel. 06831/443-246.

Print Friendly, PDF & Email