Der 33. SparkassenCup beginnt heute Nachmittag

Am heutigen Nachmittag geht der Internationale SparkassenCup in seine 33. Auflage. Wie in jedem der zurückliegenden Jahre kämpfen sieben U 19 Jugend Nationalmannschaften und die Auswahl des Saarländischen Handballbundes um den Sieg. Der SparkassenCup zählt zu den hochkarätigsten Jugend Nationalmannschafts Turnieren in Europa. In der stark besetzten Teilnehmerliste findet man die Teams mit den Nationalmannschaften aus Deutschland, Island, den Niederlanden, der Schweiz, Weißrussland, Italien, von den Färöer-Inseln und dem Team des Handballverbandes (HV) Saar. Man kann davon ausgehen, dass man in den Spielen eine ganze Reihe von Spielern sehen wird, die bereits in wenigen Jahren in den1832 Spielszene aus dem Finale des Vorjahres Nationalmannschaften ihrer Heimatländer um Europa- und Weltmeisterschaften spielen und an Olympischen Spielen teilnehmen werden. Insgesamt stehen bei der 33. Turnierauflage 20 Spielpaarungen in drei Tagen auf dem Programm. Zunächst spielen in zwei Vorrundengruppen jeweils vier Mannschaften gegeneinander. Diese Vorrundenpaarungen werden heute und morgen ausgetragen. Am Sonntag folgen dann die Platzierungsspiele und die Halbfinals. Das Spiel um den dritten Platz beginnt um 18.30 Uhr, das Finale um den 33. SparkassenCup ist für 20 Uhr angesetzt.
Als erstes Spiel steht am heutigen Freitag um 16 Uhr die Paarung Schweiz gegen Island auf dem Programm, es folgt um 17.10 Uhr der erste Auftritt der deutschen Jugendnationalmannschaft, sie zunächst auf die starken Italiener trifft. Das erste Spiel der saarländischen Auswahl steht um 19.30 Uhr auf dem Programm. Gegner der  jungen Saarländer sind dann auf die Niederlande.

Print Friendly, PDF & Email