Auszeit vom Alltag bei klassischer Musik

YEHUDI MENUHIN Live Music Now Saarland gastiert auf Einladung des Lions-Clubs Merzig/Saar in der DRK-Klinik Mettlach sowie demnächst im Fellenberg-Stift in Merzig

Mettlach/Merzig. „Musik heilt, Musik tröstet, Musik bringt Freude“. Diese Überzeugung des großen Geigenvirtuosen Yehudi Menuhin führte 1992 unter seiner persönlichen Mitwirkung zur Gründung des ersten deutschen Vereins Yehudi Menuhin Live Music Now in München. Es folgten weitere Vereinsgründungen in verschiedenen deutschen Städten. Seit Oktober 2015 ist Yehudi Menuhin Live Music Now Saarland e.V. nun der 20. Verein in Deutschland.
Im Sinne Menuhins werden zwei Ziele verfolgt. Erstens wird Musik „live“ zu Menschen gebracht, die dauerhaft oder vorübergehend in Einrichtungen wie Krankenhäusern, Seniorenheimen, Hospizen, Behindertenheimen, Strafanstalten oder ähnlichen Institutionen leben. So kann Musik eine Brücke zum Leben und auch eine Therapie für diese Menschen darstellen. Die Konzerte sind unentgeltlich.
Zweitens gibt Live Music Now besonders qualifizierten Musikstudierenden die Möglichkeit zu Konzertauftritten an ungewöhnlichen Orten: eine prägende Erfahrung sowohl für Konzertierende als auch für Zuhörer.Beim Konzert in der DRK Klinik Mettlach

Es war deshalb Andreas Mauer, derzeit Präsident des Lions-Clubs Merzig/Saar ein besonderes Anliegen, den Bewohnerinnen und Bewohnern des „Haus Wildrose“ in der DRK-Klinik in Mettlach sowie dem Seniorenzentrum „Fellenberg-Stift“ in Merzig in seiner Amtszeit diesen nicht alltäglichen Konzertgenuss zu bieten. „Der Alltag in solchen Einrichtungen läuft, bis auf wenige Ausnahmen, immer nach einem gewissen Schema ab. Mit unserer Spende konnten wir so den Damen und Herren ein wenig Abwechslung hiervon bieten“, resümiert Mauer die Aktion der Merziger Löwen.
Luitwin-Gisbert von Boch, einer der Gründungsmitglieder des Vereins Live Music Now Saarland konnte bei der Veranstaltung in Mettlach leider nicht anwesend sein. Er wurde durch seine Sohn Michel von Boch vertreten.
Des Weiteren konnte der ärztliche Direktor der DRK-Klinik Mettlach, Herr Dr. med. Herbert Grünewald, neben den Vertretern des Lions-Clubs Merzig/Saar, auch Bürgermeister Daniel Kiefer, selbst Lion, unter den Zuhörern begrüßen. „Ich möchte mich stellvertretend für unsere Bewohnerinnen und Bewohner sowie Patienten für dieses tolle Konzert bedanken und bin mir sicher, dass hierdurch ein Stück Fröhlichkeit und Freude in unser Haus gebracht wurde“, so Grünewald.
Das Konzert in Mettlach wurde durch Amrei Wagenführer (Gesang) und Rick-Henry Ginkel (Klavier) gestaltet, die auch drei Musikstücke zum Mitsingen im Gepäck hatten. Beides sind Studenten an der Hochschule für Musik des Saarlandes, Ginkel derzeit bereits im Master- und Wagenführer im Bachelorstudiengang.
Alle Mitglieder von Live Music Now Saarland arbeiten ehrenamtlich. Die Stipendien für die Studierenden werden durch Spenden finanziert. Die Stipendiaten durchlaufen einen strengen Auswahlprozess, bevor Sie bei Live Music Now aufgenommen werden. Auf Grund der Corona-Krise muss das Konzert in Merzig auf einen unbestimmten Zeitpunkt verschoben werden.

Print Friendly, PDF & Email