12 Kommunen im Landkreis Saarlouis werden mit gelben Tonnen versorgt

Im Landkreis Saarlouis wird nicht nur die Kreisstadt Saarlouis (wir berichteten bereits) mit gelben Tonnen versorgt, sondern auch elf weitere Kommunen, so dass außer Wadgassen alle Kommunen des Landkreises darauf umgestellt werden. Die umstrittenen gelben Säcke werden daher ab dem 1. Januar 2021 nicht mehr abgefahren, mit Ausnahme der Gemeinden, die bis zu diesem Zeitpunkt noch nicht mit gelben Tonnen versorgt sind. Die gelben Tonnen können aber auch in den Kommunen, die jetzt bereits damit versorgt sind bzw, damit im Lauf des Dezembers versorgt werden, erst ab dem 1. Januar benutzt werden. Das heißt sie werden vorher nicht entleert. Bis dahin sollen die gelben Säcke verwendet werden. Die neuen gelben Tonnen werden ohne besonderen AntragPressefoto_Muelltrennung-wirkt_01c angeliefert, in fast allen Kommunen ist dafür die Firma Adam GmbH aus Rehlingen-Siersburg zuständig, lediglich in Lebach und Schmelz übernimmt dies ein Subunternehmen der Firma Adam, die Firma Ewald Hero GmbH aus Weiskirchen.

In die gelbe Tonne gehört wie auch bereits beim gelben Sack Leichtverpackungsabfälle wie beispielsweise Konservendosen Aludeckel uns Alufolien, Getränkedosen, aber auch Kunststofffolien, Milchtüten, Plastikbeutel, Joghurtbecher und Einwegbecher. Weitere Informationen dazu findet man www.muelltrennung-wirkt.de.

Die Entleerung erfolgt wie bereits bei den gelben Säcken kostenlos. Allerdings dürfen sich in der Tonne keine „nicht erlaubten Materialien“ wie beispielsweise Essensreste befinden. Sollte dies doch geschehen wird die Tonne mit einem Aufleger versehen und nicht entleert. Man hat dann die Möglichkeit, die „Störstoffe“ zu entfernen. Die Tonne wird dann aber erst bei der nächsten Abfuhr entleert.

Die Verwendung einer gelben Tonne ist nicht zwingend vorgeschrieben, sie empfiehlt sich allerdings, denn die Bürger sind nach § 11 der Abfallsatzung des Entsorgungsverbandes zur Mülltrennung verpflichtet Dies ist auch im § 14 des Verpackungsgesetzes festgeschrieben. Ohne gelbe Tonne wird die Trennung zwischengebrauchten Verpackung und Restmüll schwierig sein.

Print Friendly, PDF & Email