Dillnger spendet 5000 Euro für die Tafel

Helfen, wo Hilfe gebraucht wird:
Dillinger spendet 5000 Euro für die Tafel

Mit der Spende von 5000 Euro für die Tafel vor Ort setzt Dillinger sein soziales Engagement in der Region fort. Die Spende unterstützt die Dillinger Tafel dabei, Hilfsbedürftige mit haltbaren Lebensmitteln zu versorgen. „Die Unterstützung der Tafel in Dillingen hat für unser Unternehmen Tradition“, so Juliane Wernet, Kommunikation Dillinger. „Im Hinblick auf die steigenden Lebensmittelpreise ist es uns ein besonders Anliegen, die Arbeit der Tafel mit einer Spende für haltbare Lebensmittel hier in Dillingen zu unterstützen. Diese Hilfe kommt direkt bei den Tafelempfängern an – also direkt dort, wo sie notwendig ist.“

„Die Ehrenamtlichen der Tafel freuen sich über die Unterstützung von Dillinger. Juliane Wernet, Kommunikation SHS – Stahl-Holding-Saar, übergibt den Spendenscheck an Marina Mokin, Koordinatorin Tafeln Landkreis Saarlouis.“ (Foto: Uwe Braun/ SHS Stahl-Holding-Saar)

„Die Ehrenamtlichen der Tafel freuen sich über die Unterstützung von Dillinger. Juliane Wernet, Kommunikation SHS – Stahl-Holding-Saar, übergibt den Spendenscheck an Marina Mokin, Koordinatorin Tafeln Landkreis Saarlouis.“ (Foto Copyright: Uwe Braun/ SHS Stahl-Holding-Saar)

Die Dillinger Tafel versorgt derzeit fast 300 Familien und somit eine große Anzahl hilfsbedürftiger Menschen im Raum Dillingen mit Lebensmitteln. Die Ausgabe erfolgt wöchentlich freitags in den Räumlichkeiten der ehemaligen Druckerei Krüger in Dillingen. Der Einzelhandel stellt den Tafeln vor allem Obst und Gemüse sowie andere Frischwaren; Milchprodukte und Süßigkeiten zur Verfügung. Grundnahrungsmittel wie Reis oder Nudeln werden aufgrund ihrer längeren Haltbarkeit weniger gespendet und fehlen daher im Angebot der Tafeln. Die Spende von Dillinger für haltbare Lebensmittel unterstützt die Tafel in Dillingen dabei, den Tafelempfängern eine ausgewogene Versorgung anzubieten.

 

Print Friendly, PDF & Email