Kreisstadt Merzig rüstet sich für die Zukunft!

Entwicklungskonzepte für die Kernstadt und die Stadtteile

Der Stadtrat der Kreisstadt Merzig wird in seiner Sitzung am kommenden Montag die Weichen für eine positive Entwicklung der Kernstadt sowie der Stadtteile stellen“, kündigt Bürgermeister Marcus Hoffeld an. Unter dem Tagesordnungspunkt „Meldung zum Städtebauförderungsprogramm 2014“ werden neben Projekten zur Aufwertung und Attraktivitätssteigerung von Stadtpark, Tierpark und des Bereiches Trierer Straße/Ecke Josefstraße auch Planungskosten zur Erstellung von Entwicklungskonzepten für die Kernstadt und die Stadtteile an den Zuschussgeber, das saarländische Innenministerium, gemeldet.

„Diese Entwicklungskonzepte sollen an das derzeit sich in der Beratung befindende Stadtentwicklungskonzept anknüpfen und stellen eine wichtige Grundlage für die erfolgreiche Weiterentwicklung der Kreisstadt Merzig dar. Ziel ist es, alle öffentlichen sowie privaten Planungen und Vorhaben in einer Gesamtschau zusammenzuführen und in einem Gesamtkonzept zu vereinen und aufeinander abzustimmen“, sagte Bürgermeister  Hoffeld und fuhr fort: „Diese Konzepte sollen letztendlich in einem Leitbild münden, das Antworten darauf liefert, wie sich die Stadt mittel- bis langfristig in Bezug auf die verschiedenen Bereiche und Themen aufstellen wird“, so der Bürgermeister, der betont: „Die Kreisstadt Merzig ist dabei, sich für die Zukunft zu rüsten!“

Print Friendly, PDF & Email