Ministerpräsidentin Anke Rehlinger zum Internationalen Tag der Pressefreiheit

„Die Pressefreiheit ist ein Grundpfeiler unserer Demokratie – wie auch die Meinungsfreiheit. Erst eine freie Berichterstattung ermöglicht eine umfassende Information und Meinungsbildung. Sie ist das Rückgrat einer offenen und demokratischen Gesellschaft. Gerade Putins Angriffskrieg in der Ukraine macht uns sehr deutlich, dass Freiheit, die Verfügbarkeit neutraler Information und das Recht auf freie Meinungsäußerung keine Selbstverständlichkeiten sind. Es ist auch der Verdienst mutiger Journalistinnen und Journalisten, die von vor Ort über das Kriegsgeschehen berichten, dass russische Propaganda und Fehlinformation ein Korrektiv finden. Deshalb müssen wir uns Einschüchterungen und Einschränkungen der freien Presse weltweit mit Verve entgegenstellen. Und zum Tag der Pressefreiheit gehört für mich auch ein ausdrückliches Bekenntnis hier bei uns im Land zu einem guten und auskömmlich finanzierten System öffentlich-rechtlicher Medien.“

Print Friendly, PDF & Email