Kunsthandwerk, Garten & Genuss: Regionale Produkte im Mittelpunkt

Losheim. Kunsthandwerk, Garten & Genuss so lautete die Überschrift zu einer Ausstellung, die zum zweiten Mal im Park der Vierjahreszeiten in Losheim stattfand. Kunsthandwerk, Garten & Genuss _3104Über 70 Aussteller präsentierten ihre Produkte. Das Wetter spielte mit, so dass der Ansturm an der Kasse nicht ausblieb. Im Mittelpunkt des Events stand ein gut beschickter Markt mit kunsthandwerklichen Gegenständen, die vor allem gartenbezogenes Kunsthandwerk in einer großen Vielfalt präsentierten.
Hinzu kam ein Markt mit Anbietern regionaler Produkte. Das Spektrum reichte von Pflanzen für den Garten, hochwertigen Weinen aus der Region, Produkten wie Honig, Edelbränden oder Seifen bis hin zu Artikeln aus biologischem Anbau.
Kulinarisch wurde ebenfalls vieles geboten. Die Partner der Regionalinitiative „Ebbes von Hei – Bestes aus Saar-Hunsrück“ hielten vielerlei Spezialitäten aus der Region bereit. Schwerpunkt hatte die Gemeinde Losheim, die nach_3107 den Erfahrungen mit einem auswärtigen Gartenmesseveranstalter die Zügel selbst in die Hand genommen hatte, auf Aussteller aus der Region gelegt, so dass die Besucher auch nach dem Event noch auf die Angebote zurückkommen können. Eine Premiere gab es außerdem. Der Losheimer Florian Rülke hat Mut zur Selbstständigkeit bewiesen und einen fahrbaren Hotdogs Stand geschaffen. Unter dem Namen Flo’s Finest Hotdogs wird er zukünftig bei verschiedenen Veranstaltungen seine schmackhaft produzierten Spezialitäten anbieten, die mit ihren amerikanischen Vorbildern den Namen gemein haben, aber auf der Grundlage von eigenen Ideen verfeinert werden.

Print Friendly, PDF & Email