ONE SHOT Kurzfilmfestival: Denk global – dreh lokal!

Termin für die 4. Ausgabe: Freitag, 17. September 2021

Das Kurzfilmfestival für Amateur- und Profi-Filmer und Filmerinnen ist zurück! Nach einer erfolgreichen Ausgabe (Trotz Corona) im letzten Herbst hoffen die Veranstalter auf eine „normale“ Festivalatmosphäre in diesem Jahr.
Die 4. Ausgabe des ONE SHOT Kurzfilmfestivals findet am 17. September 2021 im Kino achteinhalb und im N.N.Nauwieser 19 (Nauwieserstr. 19, 66111 Saarbrücken) statt. Vom 14. Juni bis 13. August können Filme eingereicht werden.
Die Länge des Films, der übrigens aus allen Formaten und Genres zusammengewürfelt sein kann, darf max. 15 Minuten betragen. Entscheidend für die Teilnahme am Wettbewerb ist vor allem der regionale Bezug: Crew, Drehort, Thema oder Sprache sollten auf das Saarland zurückzuführen sein.
Verliehen werden die „Goldene Lyoner“ (500 Euro) sowie die „Bunte Lyoner“ (300 Euro) und Preisgelder in Höhe von 200 bzw. 100 Euro für den zweiten bzw. dritten Platz. Nach einer Vorauswahl aller eingereichten Filme durch das Festivalteam kürt eine fachkundige Jury den Gewinner oder die Gewinner/in. Auch das Publikum kann mittels Stimmkarten mitentscheiden.
Weitere Infos gibt es auf http://one-shot-filmfestival.de/

Print Friendly, PDF & Email