3000-Meter-Sieg in Rekordzeit

Deutsche Hallen Meisterschaft 2022Noch nie lief eine Saarländerin die 3.000 Meter unter 9 Minuten. Das änderte sich am Samstag, dem 18. Juni 2022, in Finnland. Bei einem internationalen Sportfest in Kuortane siegte Sara Benfares (LC Rehlingen) mit 8:58,48 Minuten vor der Finnin Camilla Richardsson (9:00,04 min). Sie verbesserte ihren bisherigen Saarlandrekord, den sie vor einem Jahr im Bungertstadion aufgestellt hatte, um 4,21 Sekunden. Die 21-Jährige Rehlingerin setzte ihre diesjährige Rekordjagd erfolgreich fort, nachdem sie im März über 5 Kilometer (15:50 min) und im Mai über 5.000 Meter (15:24,71 min) bereits neue hochkarätige Bestmarken gesetzt hatte. In der aktuellen deutschen Rangliste findet sie sich an zweiter Stelle wieder – hinter der Ausnahmeläuferin Konstanze Klosterhalfen Selma Benares beim Laiuf in Finnlland(TSV Bayer 04 Leverkusen)), die im Februar in Eugene (USA) 8:40,44 Minuten erzielt hatte. Einen noch größeren Leistungssprung vollzog Saras ältere Schwester Selma Benfares. Im selben Rennen von Kuortane steigerte sie ihre erst im Mai erzielte persönliche Bestleistung um stattliche 16,52 Sekunden auf 9:17,03 Minuten und wurde Vierte. Damit nimmt sie in Deutschland derzeit ebenfalls den vierten Rang ein. Nun freuen sich die beiden Schwestern, die in Saarbrücken Pharmazie studieren, auf die Deutschen Meisterschaften am kommenden Wochenende in Berlin, bei denen sie sich für die 5.000 Meter eingeschrieben haben.

Print Friendly, PDF & Email