Generationsübergreifende Standpunkte

Saarlouis. Passend zu der aktuellen Jubiläumsausstellung „Standpunkte – 40 Jahre Künstlergruppe Untere Saar“ fand Ende November der vierte Mehrgenerationen- und Seniorentag im Museum Haus Ludwig für Kunstausstellungen in Saarlouis statt. Neben eindrucksvollen Einblicken in die vielfältigen und generationsübergreifenden künstlerischen Ausstellungswerke der Gruppe, wurde dieser Nachmittag auch vom musikalischen Standpunkt eindrucksvoll begleitet.
Um unterschiedliche Standpunkte, bestimmte Einstellungen mit der man Motive sieht, darstellt oder beurteilt, geht es in der aktuellen Ausstellung im Museum Haus Ludwig für Kunstausstellungen Saarlouis. Bis zum 25. Januar werden vielfältige und eindrucksvolle Werke von 29 Künstlerinnen und Künstlern der Künstlergruppe Untere Saar e.V. gezeigt, welche sich durch ihre kreativen Ausdrucksformen undGenerationsuebergreifende_Standpunkte_23_11_014_3 unterschiedlichen Standpunkten hervorheben. Am vierten Mehrgenerationen- und Seniorentag konnten sich die anwesenden Besucher einen Überblick über die jeweiligen Ansichten und Blickwinkel der einzelnen Künstler zu gemeinsamen Themenfelder und Motiven machen. In ihrer Führung ging Museumsleiterin Dr. Claudia-Wiotte Franz im Besonderen auf einzelne Werke und Themenbereiche, wie Beispielsweise der Landschaften, ein. Allein zu diesem Oberthema zeigt die Ausstellung besondere Sichtweisen der Künstler zu mehr als sechs verschiedenen Unterbereichen, welche von der Industrie-, über die Stadt-, bis hin zur Kulturlandschaft reichen. Auf drei Etagen konnten die Besucher die Vielfalt des jahrzehntelangen künstlerischen Schaffens der Gruppe bewundern, welche sich derzeit in dritter Generation befinden.
Die Moderation an diesem Nachmittag übernahm Zauberkünstler Maxime Maurice, welcher zusätzlich die Besucher mit kleinen Kunststücken verblüffte. Musikalisch untermauert wurde der Mehrgenerationen- und Seniorentag durch den Mendelssohn-Chor aus Saarlouis-Roden.

Print Friendly, PDF & Email