Globus Saarlouis – der Hauptgewinn der Weihnachts-Tombola, ein Ford Fiesta Trend ging nach Überherrn

2020 hat Globus Saarlouis zum 30. Mal eine Weihnachtstombola durchgeführt. Von Anfang an kam der Erlös Patenhäusern zu Gute. Hauptgewinn war auch in diesem Jahr ein Auto. Das richtige „Händchen“ für das richtige Los hatte diesmal eine Dame aus Überherrn, Kathrin Laub. Sie ist von Beruf Friseurin und beruflich in einem Friseursalon in Lisdorf engagiert.
7012Der Hauptgewinn der Globus Weihnachtstombola ging an Kathrin Laub ´(r)
Sie ist, so erzählt sie, regelmäßig Kundin im Globus Markt in Saarlouis und kauft auch regelmäßig in jedem Jahr dort Lose, „in erstere Linie um die sozialen Einrichtungen zu unterstützen“, sagt sie und fügt hinzu „natürlich hofft man immer auch auf einen Gewinn, wenn auch nicht gleich auf den Hauptgewinn“. Dass es in diesem Jahr dann doch so war, löste große Freude aus. Jetzt war es soweit, Auto, zugehörige Papiere und Schlüssel wurden durch den Saarlouiser Globus Geschäftsleiter Oliver Kirch überreicht, verbunden mit besten Glückwünschen und dem Dank für die Treue als Kundin. Das Auto ist ein Ford Fiesta „Trend“ in Frost weiß mit drei Türen, 1,1 Liter und einem 75 PS starken Motor mit einem 5 Gang Getriebe. Das bisherige Fahrzeug von Kathrin Laub, ein Peugeot 208 RC wird verkauft.

Oliver Kirch berichtete im Rahmen der Übergabe, dass die Tombola in diesem Jahr unter der Corona Virus Pandemie gelitten habe, was teilweise sicher auch auf das dadurch geringere Kundenaufkommen zurückzuführen ist. Dennoch bedankte sich der Geschäftsleiter auch auf diesem Weg bei den Globuskunden, die auch in so angespannten Zeiten mit der Teilnahme an der Tombola ein Herz für andere zeigten. In „normalen“ Jahren sind die offiziell zugelassenen 40 000 Lose lange vor Weihnachten ausverkauft. 2020 wurden es 31.437 Lose, die an die Kunden gingen – immer noch eine stolze Menge. Neben dem Hauptpreis wurden Einkaufs Gutscheine im Werte von 100,00 und 200,00 Euro verlost. Wie oben erwähnt wird der Reinerlös von 14.270,00 Euro an die vier Patenhäuser AWO Seniorenresidenz Saarlouis, Förderverein Therapeutisches Reiten Altforweiler, Kinderheim St. Nikolaus Wallerfangen und Lebenshilfe Saarwellingen aufgeteilt werden, Insgesamt kamen durch die Spendenaktionen in den zurückliegenden 30 Jahren 545.237,00 Euro zusammen, die den sozialen Einrichtungen überreicht wurden und dort vieles ermöglichten, was auf anderem Weg nicht machbar war.

Print Friendly, PDF & Email