“Lese-Sommer” 2021 der Stadtbibliothek Merzig

Auch in diesem Jahr hat die Stadtbibliothek Merzig den „Lese-Sommer“ für Schülerinnen und Schüler der 1. bis 7. Klassen angeboten. Die Anmeldezahl lag, wie im letzten Jahr, erfreulich hoch. Für drei nachweislich gelesene Bücher gab es ein Los für den Gewinnspieltopf.
Die Kinder konnten ihr Wissen zum gelesenen Buch auf einem Buchcheck aufschreiben, sich interviewen lassen oder malen. Die Anschaffung der ca. 80 neuen Titel für diese Aktion wurde vom Ministerium für Bildung und Kultur gefördert.
Hoch im Kurs standen unter anderen Bücher aus der Reihe von Bernd Flessner und Peter Schilling „Der kleine Major Tom“, Silke Tellhammers „School of Talents“, Adam Blade „Beast Quest“ und der Comic-Reihe „Yakari“.
Lesesommer Stadtbibliothek Merzig FOS-Praktikantin Laura Cammilleri bei der AuslosungGerne gewählt wurden auch Bücher z.B. von Dietrich Grönemeyer, Ute Krause, Judith Le Huray, Ursel Scheffler, Paul Maar. Insbesondere Pferdebücher waren sehr beliebt.

Am vergangenen Donnerstag wurden die Gewinnerinnen und Gewinner der Leseförderungs-aktion von der FOS-Praktikantin Laura Cammilleri und dem FSJler Carlson Pieper ermittelt. Für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer liegen jeweils eine Urkunde und ein kleines Geschenk bereit.
Über einen Bücher-Gutschein dürfen sich freuen: Ella Lou Marie Gander, Gah-Shen Hy, Noe Keller-Reiher, Nico Kettmann, Eolie Meystre, Mattis Neuhäuser, Nele Waerder, Nathan Wittig, Natalia Eswara Moorthy, Lea Felten, Benedikt Liebig, Emma Merk, Camie Meystre, Isabella Pastorcic, Anna Valerie Schmidt, Anita Edith Stähly.

Print Friendly, PDF & Email