Minister Jost zeichnet Bäckerei Welling aus

Besonderes Engagement gegen Lebensmittelverschwendung

In Deutschland entstehen jährlich 12 Millionen Tonnen Lebensmittelabfälle entlang der gesamten Lebensmittel-Wertschöpfungskette vom Acker bis zum Teller. Auch für den Handel und die lebensmittelproduzierenden Unternehmen stellt diese Thematik eine große Herausforderung dar.

„Im Saarland gibt es bereits viele Menschen, Initiativen und Unternehmen, die sich gegen die Verschwendung und für mehr Wertschätzung unserer Lebensmittel einsetzen. Dieses Engagement möchten wir auch nach außen sichtbar machen“, betont Reinhold Jost, Minister für Umwelt und Verbraucherschutz.
Dabei legt das Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz in diesem Jahr den Fokus auf Bäckereien und zeichnet alle saarländischen Bäckereien, die sich besonders im Kampf gegen die Lebensmittelverschwendung und für mehr Nachhaltigkeit engagieren, mit Urkunden und Schaufensterplaketten aus. Minister Jost: „Gerade für die Produzenten von Frischwaren wie Brot und Kuchen ist ressourcenschonendes Wirtschaften eine Herausforderung. Wir kennen alle die Kundenerwartungen: Bäckereien sollen bitteschön bis Ladenschluss eine möglichst große Auswahl an tagesfrischer Ware vorrätig halten.“
Vortagsladen der Handwerksbäckerei Welling in Saarwellingen: Minister Jost überreicht eine Urkunde an (von links) Betriebsleiter Joachim Paul, Geschäftsführerin Birgit von Oetinger und Tochter Katharina von Oetinger. Foto: Daniel Bittner

Die Bäckerei-Konditorei Welling GmbH überzeugt hier mit einem ausgeklügelten Konzept: Unter anderem werden die unverkauften Backwaren aller Filialen zu vergünstigten Preisen im Vortagsladen in Saarwellingen angeboten. Die Kundschaft erhält auf Wunsch Rezeptideen zu „altbackenen“ Produkten. Backwaren werden zudem weiterverarbeitet etwa zu Paniermehl oder Tortenfüllungen.
So konnten nach eigener Aussage im vergangenen Jahr rund 36.000 Kilogramm Backwaren vor der Mülltonne bewahrt werden. „Das ist ein großartiger Erfolg! Ich danke der Bäckerei Welling für dieses besondere Engagement und freue mich sehr, ihr unsere Auszeichnung überreichen zu dürfen“, erklärte Reinhold Jost.

Der Bewerbungszeitraum für die Auszeichnung der Bäckereien läuft noch bis zum 28. Mai 2021. Alle weiteren Informationen und Teilnahmebedingungen sind nachzulesen unter www.bit.ly/Ernaehrung-SL-Auszeichnung.

Print Friendly, PDF & Email