Die Royals erwarten die Rutronik Stars aus Keltern

Am kommenden Sonntag, 22. Oktober, um 15.00 Uhr, kommt es in der Stadtgartenhalle Saarlouis zum Aufeinandertreffen des derzeit Tabellenzweiten aus Keltern gegen den Tabellenvorletzten aus Saarlouis.
Die Royals sind denkbar schlecht in die Saison gestartet, ein Sieg steht vier Niederlagen gegenüber.    imageNach anfänglichen Problemen hat die Mannschaft von Headcoach Hermann Paar gegen Hannover und Marburg ansteigende Leistungen gezeigt. Am letzten Wochenende jedoch gab es in Chemnitz eine durchaus vermeidbare und sehr empfindliche Niederlage. Dabei stehen für Saarlouis durchaus gute Spielerinnen auf dem Parkett, die offenbar noch nicht so recht zusammengefunden haben. Cheftrainer Hermann Paar und das Management des Vereins sind  der Ansicht, dass die junge Mannschaft noch dabei sei, zusammen zu wachsen. Bevor man eine kritische Analyse vornehme, müsse man die nächsten drei bis fünf Spiele abwarten
Keltern zählt auch in der aktuellen Spielzeit zu den Topfavoriten in der DBBL. Bis zum letzten Wochenende blieb die Weste von Keltern weiß, dann war der Abonnementmeister aus Wasserburg zu Gast im Enzkreis. Dabei mussten die Rutronik Stars ihre erste Saisonniederlage hinnehmen. Man darf gespannt sein, wie Keltern mit der Dreifachbelastung DBBL, Pokal und Europapokal zurecht kommt.
Die Zuschauer hoffen trotz der eindeutigen Vorzeichen auf ein spannendes und ausgeglichenes Spiel und freuen sich auf ein Wiedersehen mit der Ex-Saarlouiserin Stina Barnert.

Print Friendly, PDF & Email