Hochsprung – wie immer in Rehlingen Weltlasse

Absolute Weltklasse – so und nicht anders lässt sich das Starterfeld beim 57. Pfingstsportfest in Rehlingen im Hochsprung beschreiben. Europameister Mateusz Europameister Mateusz Przybylko Przybylko (TSV Bayer 04 Leverkusen) mit einer Bestleistung von 2,35 Metern trifft unter anderem auf den Olympia-Vierten Andrii Protsenko aus der Ukraine (2,40 m) und den Fünften der Hallen-Weltmeisterschaften Thiago Moura aus Brasilien (2,28 m). Am Start ist auch der Vierte der Hallen-Europameisterschaften aus dem Jahr 2021, Juozas Baikstys aus Litauen, der vor einem Jahr als Sieger in Rehlingen seine Bestleistung von 2,27 Metern erzielte.

Beim Springer-Meeting an diesem Sonntag (22.5.22) in Garbsen sprang Przybylko schon beachtliche 2,26 Meter. Vielleicht treibt die internationale Konkurrenz den Europameister in Rehlingen ja zu weiteren Höhenflügen an. Einen Tag später flog auch Thiago Moura über 2,26 Meter. (Christine Bielecki)

Print Friendly, PDF & Email