Merzig l(i)ebt Vielfalt – Rückblick auf den Diversity Tag 2020

Zum sechsten Mal beteiligte sich die Kreisstadt Merzig am 26. Mai 2020 am deutschlandweiten Diversity Tag. Dieses Jahr stand in der Stadtverwaltung Merzig die Sprachenvielfalt im Vordergrund. Die abgebildete Collage steht stellvertretend für die vielfältigen sprachlichen Hintergründe der Mitarbeiter*innenCollage 'Diversity Tag 2020'-1 der Kreisstadt. Die Mitarbeiter*innen wurden aufgerufen das Wort „Vielfalt“ in der jeweiligen Mutter-, Vater-, Oma-, Opa-, oder Wohlfühlsprache abzubilden.

Mit einem Quiz „Merzig rätselt vielfältig sprach-begabt“ rund um das Thema Sprache, wurden die Mitarbeiter*innen der Stadtverwaltung ebenfalls für das Thema Sprachenvielfalt sensibilisiert. Das Quiz wurde per Mail an alle Mitarbeiter*innen verschickt, unter anderem gab es 3x einen Merziger Geschenk-Gutschein im Wert von 10 € zu gewinnen. Die Gewinner*innen wurden am Freitag den 29.05.2020 vom Organisatoren Team IQ-Merzig gezogen. Die vielfältigen Gewinnpakete werden den Gewinner*innen in einer FairTrade-Tasche, gesponsert von der FairTrade Stadt Merzig, überreicht.
Um die breite Öffentlichkeit an diesem Tag zu erreichen, wurde über die Aktionen zum Diversity Tag in den lokalen Medien und über Social Media unter dem #FlaggeFürVielfalt und #DDT20 berichtet. Hintergrund ist, die Mitarbeiter*innen der Stadtverwaltung, aber auch die Bürger*innen auf das Thema Vielfalt in der Gesellschaft aufmerksam zu machen. Da Merzig eine weltoffene Kommune ist und um dies nach außen auch sichtbar zu machen, hat die Kreisstadt 2017 die „Charta der Vielfalt“ unterschrieben.Merzig ist seit 2013 auch Teilprojekt des bundesweiten Förderprogramms „Integration durch Qualifizierung“ (IQ). Das Projekt hat das Ziel, die Arbeitsmarktsituation von Migrantinnen und Migranten auf lokaler Ebene durch den Prozess der interkulturellen Öffnung zu verbessern.

Print Friendly, PDF & Email