Weihnachtsgrüße der Lackiererei Wollmann

 

Wollmann_Kopf

Alexander Wollmann: In diesem Jahr gibt es von uns keine „klassische“ Weihnachtsgeschenke. Stattdessen unterstützen wir die Hospizarbeit mit dem Betrag, der in der Vergangenheit dafür aufgewendet worden ist.

Mit dieser Aktion möchte sich die Firma Wollmann bei den meist stark engagierten Menschen bedanken, die  Schwerstkranke und Sterbende pflegen und unterstützen. Diese Hospizhelfer pflegen und betreuen die Kranken, beraten sie und stehen ihnen in ihrer schwersten Stunde zur Seite. Der Dank, den Alexander Wollmann und sein Team mit dieser Aktion ausdrücken möchte, erstreckt sich auch auf das speziell für diese Aufgabe ausgebildete Palliativ- und Hospizfachpersonal, das in Palliativstationen, in Hospizien und ambulant in Kooperation mit Pflegediensten tätig ist.

Blick auf die Hospizarbeit

Im Mittelpunkt der Hospizarbeit steht der schwerstkranke und sterbende Mensch mit seinen Wünschen und Bedürfnissen sowie seine Angehörigen und Nahestehenden. Es gibt ambulante wie auch stationäre Hospize. Während beim ambulanten Hospizdienst dem Wunsche des Patienten seine letzte Lebensphase in vertrauter Umgebung zu erleben Rechnung getragen wird, kann er – soweit dies nicht möglich ist – in einem stationären Hospiz aufgenommen werden. Voraussetzung ist, dass eine Heilbehandlung nicht mehr möglich oder sinnvoll ist. Ziel einer Versorgung im Hospiz ist Schmerzlinderung und gute Versorgung und Betreuung, die ein menschenwürdiges Ende des Lebens ermöglicht.

Hospizarbeit verursacht Kosten, Kosten die oft genug nicht zu bewältigen sind.Vor diesem Hintergrund hat sich die Lackiererei Wollmann entschlossen, hier Hilfe zu leisten. Alexander Wollmann, Chef des Unternehmens erklärt dazu „Wir möchten einen Beitrag dazu leisten, dass im Bedarfsfall das Leben menschenwürdig zu Ende gehen kann.“

In Bous entsteht zur Zeit das St. Barbara Hospiz, in dem betroffene Personen aufgenommen werden können. Dieses Hospiz und andere Projekte sollen mit den Mitteln, die durch die Einsparung der Weihnachtsgeschenke zusammenkommen, unterstützt werden. Alexander Wollmann fügt hinzu: „Soweit sich die Leser nach der Lektüre dieser Zeilen für das Projekt Sankt Barbara Hospiz in Bous interessieren, finden sie weitere Informationen auf der Webside: www.foerderverein-sankt-barbara-hospiz-bous.de
und wenn sie uns folgen und das Projekt unterstützen wollen, ist Ihre Hilfe herzlich willkommen“.

—————————————————

Die Leistungen der Firma Wollmann:

Die Lackierprofis der Lackiererei Wollmann in Losheim stehen für fachgerechte und professionelle Hilfe mit Ideenreichtum bei Designlackierung genau so zur Seite wie bei der Aufbereitung und Versiegelung von Altlacken.

Auf einen Blick:

  • Lackierungen auf allen Oberflächen, für innen und außen
  • Erstellung von Gutachten und Kostenvoranschlägen
  • Reifenservice und Leichtmetallräder
  • Beseitigung von Unfallschäden
  • Beschriftungen
  • Mietwagen
    Wollmann_unten
Print Friendly, PDF & Email