Ralf Uhlenbruch (CDU) wird neuer Bürgermeister in Perl

Perl. Neuer Bürgermeister der nordsaarländischen Gemeinde Perl und damit Nachfolger von Bruno Schmitt (SPD) an, der mit dem 31. Oktober in den Ruhestand tritt, wird der 42jährige Diplom-Rechtspfleger Ralf Uhlenbruch (CDU). Uhlenbruch erhielt bei der Wahl am vergangenen Sonntag 55,2 Prozent. Sein SPD-Kontrahent Michael Fixemer (39) kam auf 44,8 Prozent. Die Wahlbeteiligung erBM-Wahl-Perl-Uhlenbruchreichte einen neuen Tiefpunkt: nur 54,5 % der Bevölkerung der Weingemeinde gingen zur Wahl, deutlich weniger als bei der letzten Perler Bürgermeisterwahl im Jahr 2007, bei der 71,4 % der Bürger von ihrem Wahlrecht Gebrauch machten.
Fixemer erkannte den klaren Sieg seines Kontrahenten bereits vor der Auszählung der Briefwahl-Stimmen an und gratulierte seinem Gegner. Er erklärte „Dieses Ergebnis akzeptiere ich ohne Wenn und Aber. Offensichtlich habe ich im Gegensatz zu Ralf Uhlenbruch die Wähler nicht überzeugen können.
Uhlenbruch wird sich nach seinem Amtsantritt auf eine Mehrheit seiner Partei im Perler Gemeinderat stützen können.

Print Friendly, PDF & Email