Barocco Royal Company feiert Jubiläum

Saarlouis. Die Barocco Royal Company hat Geburtstag, einen runden sogar: sie feiert am 8. Und 9. August ihr10-jähriges Bestehen auf der Vaubaninsel in Saarlouis. Neben Tanz und Musik zeigt eine Ausstellung ihr Wirken während der zurückliegenden Jahre.
Zu den Attraktionen in Saarlouis gehören die Stadtführungen mit seiner Majestät „König Ludwig XIV.“, alias Norbert Güthler/Tyarks zu Zissenhausen, und seinem barocken Gefolge, Die Barocco Royal Company feiert ihr 10jähriges Bestehen am 8. und 9. August auf der Vaubaninsel in Saarlouis Foto Sabine Schmittdie Touristen und Besuchern die Historie der Stadt auf unterhaltsame Weise vermitteln. Aber auch bei Theateraufführungen oder bei den Barocken Festspielen sind die Mitglieder der Barocco-Royal-Company gern gesehen Gäste. Durch Auftritte im Fernsehen und im benachbarten Frankreich ist die rund 50 Personen umfassende Company zu einem wirkungsvollen Werbeträger für die Stadt Saarlouis geworden. Die Barocco-Royal-Company (BRC) versteht sich als Botschafter der Stadt Saarlouis. Aus Anlass des 10-jährigen Bestehens zeigt die Company eine Ausstellung mit Fotos und Bekleidung im Vaubaninsel-Gebäude. Los geht’s um 14 Uhr. Das Abendprogramm (19 Uhr) gestaltet die BRC zusammen mit den „Danseur de Roy“, einer befreundeten Barock-Tanzgruppe aus Saargemünd. Die Ausstellung kann sonntags von 14 bis 18 Uhr besichtigt werden. Im Anschluss spielt „Wishing Well“ mit „Ludwig XIV.“ alias Norbert Güthler/Tyarks zu Zissenhausen als Frontmann im Rahmen der Konzertreihe „Chant’Île Vauban“. Der Eintritt an beiden Tagen ist frei.

Print Friendly, PDF & Email