Top Stimmung beim Beckinger Gaudiwurm

0108Beckingen. Rund dreißig Gruppen Wagen und Musikkapellen nahmen am diesjährigen Beckinger Umzug teil, der zum 41. Mal stattfand. Tausende von Besuchern säumten die Strecke in „Beckingen City“ und gingen begeistert mit. Immer wieder geriet der Gaudiwurm ins Stocken, weil begeisterte0085 Besucher die eine oder andere Darbietung beispielsweise von einer Tanzformation sehen wollten oder ein Ständchen zu hören bekamen. Die aktiven Teilnehmer hatten sich vielerlei verschiedene Maskierungen ausgedacht und kamen als Vampire, als SuperMarios, als Clowns, als Figuren aus der Märchenwelt und vielem mehr. Auch zahlreiche Besucher nahmen kostümiert zum Besuch des Umzuges. Kinder sammelten die eifrig fliegenden Wurfgeschosse ein, weniger erfreulich dabei, dass ältere Zeitgenossen einen umgedrehten Regenschirm als Auff0124angbehälter verwendeten und damit manches Kind um seine „Beute“ brachten. Da wäre vielleicht etwas mehr Zurückhaltung der Erwachsenen sicher angebracht.
Der Zug endete an der Deutschherrenhalle, in der danach ein buntes Faschingstreiben begann. Auch an der “längsten Biertheke Beckingens” herrschte begeisterte Stimmung. und es wurde noch lange gefeiert

Bildergalerie mit weiteren Fotos vom Beckinger Umzug:

Print Friendly, PDF & Email