Peter-Wust-Gymnasium hat Erweiterungsbau eingeweiht

„Wir haben allen Grund heute zu feiern“, sagte die Schulleiterin des Merziger Peter-Wust-Gymnasiums (PWG), Gabriele Hewer bei der Einweihung des Erweiterungsbaus der Schule. „Damit wDer neue Erweiterungsbau am PWG bird der Raumnot am Peter-Wust-Gymnasium entgegengewirkt“ Entstanden sind zwei Fachräume für Musik, zwei Fachräume für Bildende Kunst, zwei Vorbereitungsräume, ein Putz-, ein Technik- und ein Lagerraum für die Mensa sowie Toilettenräume. Die Musikräume werden künftig auch von den jungen Musikern der Kreismusikschule genutzt. Im Mai 2017 wurde der Erweiterungsbau vom Kreistag genehmigt, im Juli die Baugenehmigung erteilt und noch im selben Monat mit dem Bau begonnen. Pünktlich zum neuen Schuljahr 2018/2019 wurde im August das neue Schulgebäude in Betrieb genommen. 800.000 Euro Bedarfszuweisung aus dem Innenministerium gab es als Zuschuss für den Neubau. „1,7 Millionen an Haushaltsmitteln hatte der Kreistag für den Erweiterungsbau bewilligt und die tatsächlichen Baukosten werden diese Vorgabe einhalten, obwohl unerwartete Kosten, zum Beispiel für eine Kampfmitteluntersuchung zu Beginn des Baus, hinzukamen“, erklärte Landrätin Daniela Schlegel-Friedrich. „Wir haben eine Bauverwaltung, die mittlerweile auf Schulen spezialisiert ist. Durch ihre kompetenten Mitarbeiter, die zum Beispiel die Elektro- und Haustechnikplanung selbst ausführen, können wir sehr gut Kosten einsparen. Unser Ziel ist es, so an allen Schulen im Kreis optimale Bildungschancen zu ermöglichen.“ Die Landrätin bedeankte sich bei denSymbolische Schlüsselübergabe b planenden und ausführenden Baufirmen für die professionelle und fristgerechte Arbeit. 27 Firmen, davon 24 aus der Region, arbeiteten an der Fertigstellung des neuen Schulgebäudes. Peter Lauer von der Firma BTB Lauer GmbH & Co. KG, die Planung und Bauleitung des Gebäudes inne hatte, übergab symbolisch den Schlüssel an Landrätin Daniela Schlegel-Friedrich und Schulleiterin Gabriele Hewer. Auch Merzigs Bürgermeister Marcus Hoffeld beglückwünschte die Schulleitung zu den neuen Räumlichkeiten. Im Anschluss an die Einweihung feierte das Peter-Wust-Gymnasium sein Schulfest, bei dem die Schülerinnen und Schüler zahlreiche Angebote für die Besucher vorbereitet hatten.

Print Friendly, PDF & Email