Neubau eines Netto-Marktes in Diefflen beginnt Anfang Mai

Nach der Schließung des Edekamarktes gab es im größten Dieffler Stadtteil keinen Vollsortimenter. Für manche Zeitgenossen stellte daher die Versorgung mit Artikeln des täglichen Bedarfs ein schwieriges Unterfangen dar. Für sie und sicher auch für manchen anderen war es sicher eine gute Nachrich: Die Firma Schoofs-Immobilien kann in Diefflen, in der Düppenweiler Straße, mit dem Bau eines Netto-Marktes beginnen. Wie Klaus Beck, als Vertreter des Investors, mitteilte, sollen die Abrissarbeiten des ehemaligen Edeka-Marktes in der KW19, beginnen. „Nachdem im Bereich Überm Berg der Discounter Penny mit den Umbaumaßnahmen begonnen hat, werden wir nun nun auch im jüngsten Stadtteil von Dillingen eine Lücke im Nahversorgungsbereich schließen“, erklärt Bürgermeister Franz-Josef Berg. Luftaufnahme vom Gelände des geplanten Netto-Marktes. Foto: Stadt Dillingen/Theobald DCIM\100MEDIA\DJI_0071.JPG
Der neue Lebensmittelmarkt in Diefflen erhält eine Verkaufsfläche von etwa 950 Quadratmetern. Die Firma Schoofs-Immobilien hat hierzu das Gebäude des ehemaligen Edeka-Marktes und das angrenzende Grundstück erworben. „Wir sehen im Einzugsgebiet von Diefflen großes Potenzial und freuen uns, hier eine entstandene Lücke in der Nahversorgung schließen zu können“, erklärt Klaus Beck. Das Unternehmen investiert in den Standort nach ersten Angaben etwa 2,5 Millionen Euro. Wenn alles planmäßig verläuft, könnte Netto im Herbst eröffnen.
„Die durch die Schließung des Edeka Lebensmittelmarktes in Diefflen entstandene Lücke in der Nahversorgung, insbesondere für die ältere Generation, hat uns große Sorgen bereitet. Daher bin ich sehr froh, dass die gefundene Lösung nun bald auch Früchte tragen wird“, erklärt Franz-Josef Berg.
Hintergrund: Schoofs-Immobilien GmbH, mit Sitz in Neu-Isenburg, hat sich auf die Planung und Entwicklung von Objekten für den Lebensmitteleinzelhandel spezialisiert. Seit Ende der 1980er Jahre hat die Unternehmensgruppe mit Wurzeln am Niederrhein rund 200 SB-Märkte, Fachmarktzentren und Geschäftshäuser für alle großen Handelsgruppen erfolgreich entwickelt und errichtet. Dabei erfolgen Planung und Realisierung immer aus einer Hand

Print Friendly, PDF & Email