Julia Neigel hat sich neu erfunden

julia_neigel_300dpi-neuSaarlouis. Die neue CD „Neigelneu“ kündet vom wohl Aufsehen erregendsten Comeback des Jahres 2011. Es ist die brillante Rückkehr einer der grandiosesten Rockstimmen Deutschlands nach einer langen Auszeit aus dem großen Musikbusiness, in der Zeit sie sich von früheren Musikern trennte, Autorenrechte für ihre Songs und ihr bisheriges Lebenswerk einklagte, Gerechtigkeit in langwierigen Prozessen einklagte und sich von dem Künstlernamen Jule distanzierte. Sie benutzt von da an ihren bürgerlichen Namen Julia Neigel, begann ein neues musikalisches und privates Leben, schuf im Stillen dutzende neuer Songs, tüftelte jahrelang an ihrem 7. Studioalbum und mischt jetzt wieder kräftig mit.
Die neue Julia Neigel stellt sich am 16. Dezember um 20.00 Uhr im Theater am Ring vor. Karten sind noch an der Abendkasse erhältlich.

Print Friendly, PDF & Email