Modelleisenbahn-Ausstellung – Kleine Züge für große Jungs

Sie hat Tradition, die Modelleisenbahn Ausstellung in der Losheimer Eisenbahnhalle. Bereits zum 35. Mal zog sie Besucher aus dem ganzen Saarland an und auch noch etwas darüber Die Spur N ist eine der kleinsten Spurweitenhinaus Einmal im Jahr treffen sich hier Liebhaber der Modelleisenbahnen, um sich verschiedene Anlagen anzuschauen, zu fachsimpeln oder auch um das eine oder andere Teil in der angegliederten Börse bei den dort platzierten 25 Ausstellern zu erwerben. Diesmal waren rund 12 Anlagen in verschiedenen Spurweiten aufgebaut, dazu die passenden Anlagen, belebte Städte, ruhige Seenlandschaft, Fabrikgelände, Lokschuppen, Berglandschaften, Tunnels, Menschen in verschiedenen Tätigkeiten, Straßen mit Autoverkehr. Auf den Gleisen verkehrten Züge aus verschiedenen Generationen, beleuchtet und unbeleuchtet,Verschiedenste Spurweiten, hier die Größe = waren zu sehen mit den unterschiedlichsten Fahrgeräuschen, vieles total echt nachempfunden. Veranstalter der Messe ist der Museums Eisenbahn Club Losheim (MSCL).
Nicht ganz zufrieden kann man mit den Besucherzahlen nicht sein, denn es waren diesmal gut 1000 Besucher, was einem Rückgang von etwa 25 % entspricht. Bedauerlich findet es der Vorsitzende des MSCL, Günter Leistenschneider, dass auch die Zahl der Kinder und Jugendlichen unter den Besuchern rückläufig sei. Ingesamt sei man dennoch mit der Bilanz der beiden Tage zufrieden.

Print Friendly, PDF & Email