Miss Saarland wird erstmals in Losheim gewählt

Losheim. Es ist soweit: die Wahl zur Miss Saarland findet am 8. Januar 2011 erstmals in der Seegemeinde statt. Ausgetragen wird sie im Seehotel, im neugebauten Tagungsszentrum des Hotels. Die Bewerberinnen stellen sich ab 20.30 Uhr dem Publikum und der Jury. Aus Anlass der Wahl gab Bürgermeister Lothar Christ einen Empfang zu Ehren der Teilnehmerinnen. Wegen der Bauarbeiten im Rathaus fand der Empfang im Schlösschen statt. C-_Users_aramedien_Pictures_2011_0711-Bürgermeister-empfang-Misswahl_IMG_2445-Kopie
Bürgermeister Christ begrüßte die angereisten jungen Damen, die vom Regionaldirektor der Miss Germany Corporation, Thomas Fried vorgestellt wurden. Er betonte, er freue sich über die Wahl des Veranstaltungsortes Losheim am See. Als touristisches Zentrum sei die Gemeinde sicher gut für Veranstaltungen dieser Art geeignet.
Thomas Fried, der die Wahl am Samstag auch in gewohnter Manier moderieren wird, schilderte die Modalitäten der Wahl. Elf junge Damen, die sich in den Vorentscheidungen qualifi2439ziert hatten – die zwölfte hat sich drei Tage vor der Entscheidung beim Skilaufen das Bein gebrochen und muss deshalb passen – stellen sich in zwei Durchgängen der 14köpfigen Jury, der übrigens auch Bürgermeister Christ angehören wird. Die Bewerberinnen müssen ledig und kinderlos sowie zwischen 16 und 28 Jahre alt sein. Sie müssen die deutsche Staatsangehörigkeit besitzen. Oben ohne oder Aktaufnahmen von ihnen dürfen bisher nicht veröffentlicht sein. Einzeln vorgestellt und interviewt werden die Kandidatinnen von Thomas Fried.
Dieser betonte, die Wahl zur Miss Saarland bzw. daraus resultierend die Wahl zur Miss Germany sei nicht mit Veranstaltungen wie Germanys Next Top Model zu verwechseln. Die gewählte Miss müsse keineswegs „Modelmaße“ haben, sie müsse aber Deutschland auf verschiedenen Ebenen repräsentieren können. 
Der Jury gehört neben anderen die amtierende Miss Germany, Anne Julia Hagen an ebenso wie Dirk Petry, der als erfolgreicher Teilnehmer der RTL Castingshow DSDS bekannt wurde. Dieser wird auch eine Kostprobe seines musikalischen Könnens ablegen. Weiterhin wird die noch amtierende Miss Saarland Sarah Chantal Bausch anwesend sein.
Im Anschluss an die Siegerehrung findet eine gut vorbereitete AFTER SHOW PARTY mit DJ Scarface im Restaurant des Seehotels statt. Hotelchef Thomas Schmidt und seine Partnerin freuen sich auf zahlreiche Besucher, der Eintritt ist übrigens frei.

Update: Eine Bildergalerie zur Wahl der Miss Saarland finden Sie hier!

Print Friendly, PDF & Email