Straßenlaufmeisterschaften mit drei Jugend-Rekorden

In Saarbrücken wurden am 4. Oktober 2020 die Saarlandmeisterschaften im 10-Kilometer-Straßenlauf ausgetragen. Aufgrund der Corona-Abstands-Regeln gab es – wie beim Zeitfahren – Einzelstarts im Abstand von zehn Sekunden. Rechtzeitig zum ersten Start hatte der Dauerregen aufgehört. Die aufwändigen Vorbereitungen und die gelungene Organisation besorgte die LAG Saarbrücken.

201004-Rödel-Hannah-02_Foto Lutwin JungmannSchnellste Frau des Tages war die 16-jährige Hannah Rödel vom LC Rehlingen. Die Dritte der Deutschen U18-Meisterschaften über 3.000 Meter legte die Strecke entlang der Saar in 36:03 Minuten zurück und verbesserte auf einen Schlag zwei saarländische Jugendrekorde. In der Klasse U18 war sie 41 Sekunden schneller als die bisherige Rekordhalterin Simone Feld (LAC Saarlouis). Den U20-Rekord von Michaela Schedler (LTF Marpingen) aus dem Jahr 2001 unterbot sie um 12 Sekunden. Gleichzeitig legte sie den Grundstein für einen neuen Mannschaftsrekord der U20. Das Rehlinger Team mit Hannah Rödel, Katrin Marx und Maya Beyer schraubte die neue Rekordmarke auf 1:58:56 Stunden und war damit 2:09 Minuten schneller als der LAC Saarlouis im Jahr 2004.

In der Gesamtwertung der Frauen feierten Joelle Tesche in 38:47 Minuten und Julia Keck in 39:19 Minuten einen Doppelsieg für das LA Team Saar.  Rang drei ging an Katharina Welker (LC Rehlingen) in 39:37 Minuten. Bei den Männern setzte sich Sammy190317-Schu-Samuel-01_Foto Lutwin Jungmann Schu (LTF Marpingen in 32:48 Minuten klar gegen Dennis Zimmer (LC Rehlingen) und Florian Lauck (LSG Saarbrücken-Sulzbachtal) durch, die beide 34:01 Minuten benötigten. Souveräne WU20-Siegerin wurde die Deutsche Jugendvizemeisterin Katrin Marx in 38:45 Minuten vor ihrer Vereinskollegin Sarah Laschinger mit 44:23 Minuten. In der Klasse MU20 ging der Titel an Marc Schumacher (LC Rehlingen) in persönlicher Bestzeit von 34:54 Minuten knapp vor Jan Thewes (LSG Schmelz-Hüttersdorf), der nur vier Sekunden langsamer war. Dritter wurde Simon Klasen (LC Rehlingen) in 36:26 Minuten. In der jüngsten Kategorie WU18 belegte Josephine Siehr (LSG Saarbrücken-Sulzbachtal) hinter Hannah Rödel den zweiten Platz in 41:50 Minuten. Maya Beyer lief als Dritte 44:08 Minuten. MU18-Sieger wurde Manuel Meyer (LSG Saarbrücken-Sulzbachtal) in 37:01 Minuten. Ihm folgten Lennart Zehfeld (LC Rehlingen; 38:47 Min.) und Paul Gessner (TV Kirkel; 38:55 Min.) auf den Plätzen zwei und drei.

Der Mannschaftssieg bei den Frauen ging nach Rehlingen. Hannah Rödel, Katrin Marx und Katharina Welker siegten mit einer Gesamtzeit von 1:54:25 Stunden. Der Titel bei den Männern war Sache der LSG Saarbrücken-Sulzbachtal, die mit Florian Lauck, Daniel Rhodes und Matthias Merk 1:44:20 Stunden erzielte.

Print Friendly, PDF & Email