Bürgermeister Franz Josef Berg begrüßt neu gewählten Dillinger Seniorenbeirat

Dillingen. Der Seniorenbeirat der Stadt Dillingen hat sich neu aufgestellt. Demnach werden zukünftig die Positionen der Vorsitzenden durch Sprecher ersetzt. Hier fiel die Wahl auf Edwin Reiter und Agnes Postorino. Zur ersten öffentlichen Sitzung des Seniorenbeirates nach den Neuwahlen wünschte Bürgermeister Franz Josef Berg am vergangenen Donnerstag den Vertretern des Vorstandes alles Gute. Zugleich lobte er das hervorragende Engagement des Seniorenbeirates, der ein wichtiges Verbindungsglied zwischen Stadtverwaltung und der älteren Generation sei.

Der Seniorenbeirat, als Ansprechpartner und Sprachrohr für die Generation 60Plus, wurde 1991 in Dillingen ins Leben gerufen und ist damit der älteste Seniorenbeirat des Saarlandes. Ziel ist es, die Teilhabemöglichkeiten der Senioren und Seniorinnen der Stadt zu verbessern und zur Weiterentwicklung einer seniorengerechten Infrastruktur im Saarland beizutragen. „Hier leisteten die Vertreter des Beirates, allen voran Horst Nalbach als langjähriger Vorsitzender, hervorragende Arbeit und ich bin mir sicher, dass auch der neu aufgestellte Beirat sich weiterhin im Interesse der älteren Mitmenschen in unserer Stadt engagiert“, erklärte Franz Josef Berg. beirat

Da der Beirat keinen Verein nach BGB darstellt, konnte bei den Neuwahlen auf einen Vorsitz verzichtet werden. Die Mitglieder entschieden sich für ein Führungs Gremium aus einem Sprecher Duo und einem Schriftführer mit Stellvertreter. Der Dillinger Seniorenbeirat setzt sich nun wie folgt zusammen: Edwin Reiter, (Sprecher), Agnes Postorino (stellvertretende Sprecherin), Hans Jürgen Nehren­berg (Schriftführer), Hiltrud Wald (stellvertretende Schriftführerin). Weiterhin gehören dem Beirat an Marlies Schild, CDU; Hedy Reiter, FDP; Jürgen Henseler, Die Linke; Wilfried Kiefer, ÖBL; Erika Bier­brauer und Adolf Leonhardt, Senioren Dillingen; HansJürgen Dargel und Peter Jedermann, Senioren Diefflen, Horst Nalbach, Senioren Pachten; Diana Jänsch Mock, Behinderten Beauftragte.

Print Friendly, PDF & Email