Beliebte Artikel:

Die Füße trugen 70 Kilometer weit

Im Rahmen des Corona-Running-Fests, wollte Langstreckler Tobias Blum (LC Rehlingen) einem guten Zweck dienen, indem er möglichst viele Kilometer laufend zurücklegte. Unter dem Motto „So weit die Füße tragen“ bat er um eine Geldspende für jeden vollendeten Kilometer. Der 25-jährige Rehlinger Marathonläufer fand auf dem Leinpfad links der Saar bei ...

weiterlesen...

Neuer Kommandeur der Saarlandbrigade zu Gast im Saarlouiser Rathaus

Als Oberst im Generalstab Jens Arlt am 30.03.2020 als Nachfolger von Brigadegeneral Dirk Faust das Kommando über die Luftlandebrigade 1 "Saarland" übernahm, konnte der Saarlouiser Oberbürgermeister Peter Demmer leider nicht dabei sein. Die Übergabe fand zum Bedauern des Verwaltungschefs aufgrund der Corona-Pandemie unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Mitte Mai wurde das ...

weiterlesen...

Bundesverteidigungsministerin besuchte zum zweiten Mal die Bundeswehr im Saarland

Bundesverteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer besuchte zum zweiten Mal – nach ihrem Besuch im November 2019 – ihre Soldatinnen und Soldaten im Saarland. Im Mittelpunkt ihres Truppenbesuchs standen neben dem Landeskommando Saarland in Saarlouis die COVID-19-Testzentren im Saarland, die von der Bundeswehr in Merzig, St. Wendel und Saarbrücken betrieben werden. Bei ihrer ersten Station ...

weiterlesen...

Wolfgang Heinz und Rolf Pellin bei der Rallye Monte Carlo Historique erfolgreich

Wolfgang Heinz aus Losheim am See und sein Frankfurter Copilot Rolf Pellin erfüllten sich einen Jugendtraum: ein Start bei der legendären Rallye Monte Carlo Historique. Und gleich bei ihrem ersten Start bei der „Mutter aller Oldtimer-Rallye“ belegte das saarländisch-hessische Duo einen sensationellen 17. Platz unter über 300 Startern aus der ...

weiterlesen...

Sparkassen-Spendenprojekt Helfen macht Schule - Die Schulen im Landkreis Merzig-Wadern erhalten zusammen 36.800 Euro

Die Sparkasse Merzig-Wadern hatte sich 2011 die Frage gestellt, was sie nachhaltig Gutes in Verbindung mit dem Sparverein Saarland für die Region tun könne. „Da wir traditionell enge und gute Beziehungen zu den Schulen im Landkreis pflegen, entstand die Idee, die Grundschulen gezielt bei kleineren Schulprojekten zu unterstützen“, erläutert Frank ...

weiterlesen...

Die Saarlouiser Kultur geht online

Saarlouis. Seit der Corona-Krise und den damit verbundenen Auflagen hat sich das kulturelle Angebot drastisch verändert. Viele Kulturschaffende haben in kurzer Zeit ein ansprechendes Angebot im Internet geschaffen. So auch das Kulturamt der Stadt Saarlouis. Im Theater am Ring und auf der Vaubaninsel dürfen zurzeit keine Veranstaltungen stattfinden. Im Sinne der ...

weiterlesen...

Jahrespressekonferenz Dillinger und Saarstahl: 2019 war ein sehr schwieriges Jahr - Millionenverluste

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen. Bislang war die Jahrespressekonferenz der saarländischen Stahlindustrie immer ein Ereignis, das Mitglieder der saarländischen Presse mit den Vorständen von Saarstahl und von Dillinger zu Pressekonferenzen zusammenführte. Diesmal sorgte Corona führte zu digitalen Neuerungen: Die Jahrespressekonferenz fand erstmals als Videokonferenz statt, bei der der Vorstandsvorsitzende der ...

weiterlesen...

Frühling 2020

Frühling lässt sein blaues Band Wieder flattern durch die Lüfte; Süße, wohlbekannte Düfte Streifen ahnungsvoll das Land. Veilchen träumen schon…                                                          Wer kennt es nicht, das Gedicht von Rainer Maria Rilke das abertausende von Schülerinnen Schülern schon früh auswendig lernen durften. Und der Frühling ist in diesen Tagen bei uns eingezogen. Vielleicht hat er ein paar ...

weiterlesen...

Spatenstich für ein 6,7 Hektar großes Gewerbegebiet

Mit einem symbolischen Spatenstich haben die Arbeiten zur Erschließung des Gewerbegebietes „Auf der Haardt“ begonnen, das unmittelbar an das bestehende Gewerbegebiet von Mettlach angrenzt. Dabei kann durchaus von einem historischen Moment für Merzig die Rede sein, da erstmals seit über 20 Jahren ein Gewerbegebiet in der Kreisstadt entsteht. Es handelt ...

weiterlesen...

Merzig hat jetzt einen ganz besonderen Apfel

Aus Anlass des 50. Merziger Viezfestes hat der Organisationsauschuss mit Winfried Burger an der Spitze der Stadt Merzig ein symbolisches Geschenk überreicht, das dieser Tage in Anwesenheit des Künstlers offiziell seiner Bestimmung übergeben wurde. Das Symbol ist – was könnte es bei der „Äppelkischd“ Merzig auch anderes sein – ein ...

weiterlesen...

Viezkönigin, Miss Saarland, Miss Cremant de Louxembourg, Teilnahme an der Reina Mundial del Banano - Nathalie Zimmer

„Hablar Ustedes espagnol“? Das war wohl die erste Frage, die man der Ensdorferin Nathalie Zimmer stellte, als sie den Boden der größten ecuadorianischen Stadt, der Hafenstadt Guayaquil, betrat. Müde von der langen Reise musste sie verneinen, aber glücklicherweise wurde sie bereits erwartet, denn sie vertrat Deutschland bei der Wahl zur ...

weiterlesen...

Monika von Boch Preis für Fotografie

Monika von Boch-Preis für Fotografie an Ingeborg Knigge verliehen

Der „Monika von Boch-Preis für Fotografie“ wird seit 2003 alle zwei Jahre vom Museum Schloss Fellenberg in Merzig an künstlerisch arbeitende Fotografinnen und Fotografen verliehen. Mit diesem Preis soll das künstlerische Werk der herausragenden Mettlacher Fotografin Monika von Boch (1915-1993) in Erinnerung behalten werden. Neunte Preisträgerin wurde die Saarbrücker Fotografin ...

weiterlesen...

Verlängerung bei Beschränkungen, daneben Lockerungen

Nach einer Meldung der Tagesschau will die Bundesregierung im Gegensatz zu einigen Landesregierungen die Kontaktbeschränkungen mindestens bis Ende Juni verlängern. Allerdings soll es ab Anfang Juni einige Lockerungen geben. So sollen sich beispielsweise bis zu zehn Menschen bei „privaten Zusammenkünften…

Appell deutscher Stahlstädte an Bundeskanzlerin und Wirtschaftsminister

Bürgermeister Franz Josef Berg und Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier

Auf Initiative der Stadt Eisenhüttenstadt haben Oberbürgermeister und Bürgermeister aus deutschen Stahlstädten einen eindringlichen Appell für den Erhalt der deutschen Stahlindustrie an Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel und Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier gerichtet. Dillingens Bürgermeister Franz-Josef Berg bot seinem Amtskollegen aus Eisenhüttenstadt,…

Autohandel in der Krise – Preiskampf in Sicht?

Autohalden

Nach Aussage  des Zentralverbandes des Deutschen Kraftfahrzeug-gewerbes werden Autohändler  hunderttausende Neuwagen im Wert von 15 Milliarden Euro nicht los – dazu kommt eine noch größere Zahl von Gebrauchtwagen. Ob eine Kaufprämie helfen würde, ist unklar. Es drohen Existenzverluste – parallel…